Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Lehrpfade -> Breitenwaida Göllersbach

Themenweg Göllersbach in Breitenwaida

Geschichte des Göllersbaches

Die Gemeinde Breitenwaida befindet sich südlich von Hollabrunn im gleichnamigen Bezirk des Weinviertel von Niederösterreich und genau dort befindet sich auch der Göllersbach. Er ist in den Nachrichten kaum zu vernehmen, weil er einer von vielen Bächen in Österreich ist, über die man sich kaum Gedanken macht - es sei denn, es gibt Hochwasser. Und genau deshalb wurde ein Lehrpfad eingerichtet.

Themenweg Göllersbach: Infos zum Lehrpfad

Der Lehrpfad trägt den Titel Themenweg Göllersbach Breitenwaida und jener Göllersbach ist der Leitfluss in der Region. Der Themenweg bietet einen Einblick auf den Fluss und seine Geschichte, wie er sich entwickelt hat und was er für die Region eigentlich bedeutet. Vor allem ist aber auch ein Thema angesprochen, das seit dem Jahrhunderthochwasser 2002 allerorts diskutiert wird.

Und dabei geht es um den Eingriff des Menschen auf den Naturraum und damit auch auf die Gewässer wie Flüsse. Welche Auswirkungen es hat, den natürlichen Raum zu verändern und was das für die Region rund um den Göllersbach bedeutet hatte und hat, wird im Rahmen des Lehrpfades gezeigt.

Lehrpfad Göllersbach in BreitenwaidaBildquelle: Dorferneuerungsverein Breitenwaida / Roman Eckhardt

Der Themenweg Göllersbach ist ein neuerer Lehrpfad und wurde 2021 eröffnet. Er ist 2,4 Kilometer lang und kann als Rundweg genutzt werden. Insgesamt gibt es 10 Stationen, die den Lebensraum und Naturraum rund um den Göllersbach zeigen.

Lehrpfad Informationen

Name: Themenweg Göllersbach in Breitenwaida
Ausgangspunkt: Volksschule Breitenwaida, 2014 Breitenwaida
Endpunkt: Volksschule
Wegtyp: Rundweg
Anzahl Stationen: 10
Seehöhe: 216 m
Streckenlänge: 2,4 km
Geschätzte Wegdauer: 1 Stunde
Höhendifferenz: 2 m
Begehbarkeit: ganzjährig
Wegeignung: Familien, Touristen, mit dem Kinderwagen nutzbar

Lehrpfade nach Bundesland sortiert

Lesen Sie auch

Das Bundesland Niederösterreich ist flächenmäßig das größte in Österreich und kann daher eine Fülle an Lehrpfade anbieten. Diese reichen vom Weinlehrpfad bis zu geologische Themen, vom Kamptal im Waldviertel bis zu den Myrafällen im Industrieviertel. Der Wein ist oft ein Thema, die Natur aber noch häufiger mit besonderen Landschaftsbildern von den Marchauen bis zu kleinräumigen Besonderheiten etwa an der Grenze vom Waldviertel zum Weinviertel beim Manhartsberg.

Den kompletten Überblick über alle Lehrpfade im Bundesland Niederösterreich finden Sie auf der Seite der Lehrpfade in Niederösterreich.

Lehrpfade im Weinviertel

Beim Weinviertel würde man Lehrpfade rund um den Weinbau erwarten und wird nicht enttäuscht. Es gibt kurze Weinwanderwege oder reine Weinlehrpfade, aber auch besondere Landschaftstypen wie die Sanddünen in Strasshof oder die Marchauen bei Marchegg.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Themenweg Göllersbach in BreitenwaidaArtikel-Thema: Themenweg Göllersbach in Breitenwaida

Beschreibung: Der 🌳 Themenweg Göllersbach ist ein Lehrpfad in Breitenwaida zum Thema Göllersbach und seiner ✅ Entwicklung sowie Bedeutung für die Region bei Hollabrunn.

letzte Bearbeitung war am: 22. 02. 2022

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung