Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Lehrpfade -> Falkenstein Weinlehrpfad

Falkensteiner Weinlehrpfad

Lehrreiches über den Wein im Weinviertel

Falkenstein ist eine Gemeinde im Bezirk Mistelbach im Weinviertel von Niederösterreich und verbindet dabei das Weinviertel gleich mit dem Thema Wein selbst und zwar durch den Falkensteiner Weinlehrpfad. Hier gibt es Ausflugsziel, Lehrreiches und Informatives in einem.

Falkensteiner Weinlehrpfad: Infos zum Lehrpfad

Grundlage des Lehrpfades ist die Geschichte des Weinbaus in Österreich, aber auch die aktuelle Arbeit der Winzer sowie die Beurteilung der Qualität der verschiedenen Weine. In den Medien hört man immer wieder von der Auszeichnung bestimmter Weine in bestimmten Jahrgängen, aber wie man überhaupt die Qualität beurteilt oder auch beurteilen kann, wissen nicht viele Leute abseits der Experten. Der Lehrpfad möchte hier ein wenig aufzeigen, worauf es ankommt und was die Kriterien sind.

Das eigentliche Herzstück des Lehrpfades ist der Sortenweingarten. Eine große Auswahl an österreichischen Traubensorten wurden hier gepflanzt und daraus ergibt sich nicht nur eine Menge an Blüten, sondern auch eine Vielfalt an optischen Genüssen, weil die Blüten verschiedene Farben haben und man sich in einem Farbenspektakel wiederfinden kann.

Der Falkensteiner Weinlehrpfad wurde schon im Jahr 1975 aufgebaut und ist der erste seiner Art zum Thema Weinbau. In der Zwischenzeit gibt es einige andere Themenwege dieser Art, etwa auch im Burgenland. 2013 wurde der Lehrpfad überarbeitet und aktualisiert.

Lehrpfad Informationen

Name: Falkensteiner Weinlehrpfad, Falkenstein
Ausgangspunkt: Kirche - Mariengrotte - Reblaus, 2162 Falkenstein
Endpunkt: Kirche - Mariengrotte - Reblaus, 2162 Falkenstein
Wegtyp: Rundweg
Anzahl Stationen: 28
Seehöhe: 350 m
Streckenlänge: 1,2 km
Geschätzte Wegdauer: 30 Min
Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst
Wegeignung: Familien

Lesen Sie auch

Das Bundesland Niederösterreich ist flächenmäßig das größte in Österreich und kann daher eine Fülle an Lehrpfade anbieten. Diese reichen vom Weinlehrpfad bis zu geologische Themen, vom Kamptal im Waldviertel bis zu den Myrafällen im Industrieviertel. Der Wein ist oft ein Thema, die Natur aber noch häufiger mit besonderen Landschaftsbildern von den Marchauen bis zu kleinräumigen Besonderheiten etwa an der Grenze vom Waldviertel zum Weinviertel beim Manhartsberg.

Den kompletten Überblick über alle Lehrpfade im Bundesland Niederösterreich finden Sie auf der Seite der Lehrpfade in Niederösterreich.

Lehrpfade im Weinviertel

Beim Weinviertel würde man Lehrpfade rund um den Weinbau erwarten und wird nicht enttäuscht. Es gibt kurze Weinwanderwege oder reine Weinlehrpfade, aber auch besondere Landschaftstypen wie die Sanddünen in Strasshof oder die Marchauen bei Marchegg.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Falkensteiner WeinlehrpfadArtikel-Thema: Falkensteiner Weinlehrpfad

Beschreibung: Der 🌳 Falkensteiner Weinlehrpfad ist umfangreicher Themenweg mit 28 Stationen im Weinviertel, der mehr über ✅ Wein und seine Bedeutung zeigt.

letzte Bearbeitung war am: 22. 02. 2022

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung