Sie sind hier: Startseite -> Geografie -> Seen in Österreich -> Hintersteiner See (T)

Hintersteiner See beim Wilden Kaiser

See beim Wilden Kaiser

Östlich der bekannten Tiroler Stadt Kufstein dehnt sich das Gebirge des Wilden Kaisers aus. Die Gipfel sind über 2.300 Meter hoch und das Gebirge prägt das Panorama der Region. Fährt man von Kufstein in südöstliche Richtung weiter, dann kommt man nach Scheffau am Wilden Kaiser und befindet sich somit auf den südlichen Ausläufern des Gebirges. Bei Scheffau bietet sich die Fahrt nach Nordwesten an, um den Hintersteiner See zu erreichen.

See beim Wilden Kaiser

Der Hintersteiner See liegt auf 883 Meter Seehöhe, ist einen Kilometer lang und maximal 400 Meter breit. Der See befindet sich unmittelbar im Südwesten vom Wilden Kaiser und daher bietet er ein imposantes Bild, denn einerseits gibt es das schöne Bergpanorama und andererseits spiegeln sich die Felsen vom Wilden Kaiser im Wasser.

Aufgrund seiner Lage ist der Hintersteiner See natürlich ein oftmaliger Ausgangspunkt für Wanderungen und Bergtouren. Aber der See kann auch zum Baden genutzt werden, wenngleich seine Wassertemperatur auf der kühleren Seite steht. Warmes Wohlgefühl ist nur in sehr heißen Sommern möglich, meist erfrischt er zwar, ist für die meisten Menschen aber zu frisch zum Baden.

Einen Besuch ist der Hintersteiner See aber sicherlich wert, auch wenn man nicht baden möchte, denn mit seinen Wiesen und Wäldern, die ihn begrenzen, ist der See ein sehr schöner Platz, der zum Entspannen einlädt. Und mit den berühmten Felswänden des Wilden Kaisers hat man auch ein herrliches Fotomotiv vor sich, somit man Erinnerungen an die Erlebnisse mitnehmen kann.

http://www.scheffau.at

Artikel zum Thema Seen in Tirol

    Ebenfalls interessant:

    Unterer Schwarzsee (S)

    Der Unterer Schwarzsee befindet sich in den Hohen Tauern und ist ein Bergsee im Bundesland Salzburg, der über einer Höhe von 2.200 Meter liegt.

    Zicksee (B)

    Der Zicksee ist ein Badesee und ein flacher Steppensee im Burgenland, dem sogar Heilkräfte nachgesagt werden.

    Großsee (St)

    Der Großsee ist ein Bergsee und einer der Tauplitzer Seen im Norden des Bundeslandes Steiermark auf der bekannten Tauplitz als Wandergebiet.

    Offensee (OÖ)

    Der Offensee befindet sich nördlich vom Toten Gebirge in Oberösterreich und ist ein großer Bergsee.

    Oberer Schönalmsee (S)

    Der Obere Schönalmsee ist ein Gebirgssee in den Radstädter Tauern, beim Radstädter Tauern im Bundesland Salzburg.

    Taferlklaussee (OÖ)

    Der Taferlklaussee befindet sich zwischen Attersee und Traunsee im Bundesland Oberösterreich beim Höllengebirge.

    Wolfgangsee (S)

    Der Wolfgangsee ist ein sehr bekannter und beliebter Badesee an der Grenze von Salzburg und Oberöstereich mit vielen Möglichkeiten für das Wasservergnügen.

    Neusiedler See (B)

    Der Neusiedler See ist der größte Steppensee in Mitteleuropa und befindet sich im Burgenland und auch auf ungarischem Staatsgebiet.

    Soziale Medien

    Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

    Zurück zum Hauptthema

    Übersicht Seen in Österreich

    Startseite Geografie