Sie sind hier: Startseite -> Freizeit / Events -> Museen in Österreich -> Museen in Niederösterreich -> Bad Pirawarth: Computermuseum

Computermuseum Bad Pirawarth

Von den Anfängen bis zum aktuellen PC

Heute ist es selbstverständlich, dass man den Computer einschaltet, eine E-Mail schreibt, die E-Mails der anderen abruft oder im Internet nach Informationen sucht. Es ist aber noch gar nicht so lange her, da war der Computer nicht ein kleines Gehäuse aus Metall, sondern ein Gerät, das einen riesigen Raum füllen konnte und zu dem nur ausgewählte Personen Zugang hatten.

Computermuseum Bad Pirawarth: Geschichte des Museums

Computermuseum Bad PirawarthDas kann sich heute aber kaum mehr jemand vorstellen und so entstand die Idee, ein Computermuseum zu gründen. Private Sammlungen gibt es mehrere, aber 1996 entstand im niederösterreichischen Poysdorf tatsächlich eine solche Sammlung, die unter dem Titel "Erstes österreichisches Computermuseum" eröffnet wurde.

In der Zwischenzeit gibt es zwei neue Standorte, wobei der Hauptsitz des Museums nach Bad Pirawarth verlegt wurde. Bad Pirawarth befindet sich nördlich von Wolkersdorf auf der Linie Wien - Mistelbach. Das Computermuseum bietet Computer und ihre Bestandteile sowie Zubehör von den Anfängen bis zur Gegenwart an und fungiert durch Ausstellungen und Multimediapräsentationen. Die weiteren Standorte sind in Poysdorf und Großkrut zu finden.

Damit besteht die Möglich, sich mit der Entwicklung der Technik auseinanderzusetzen. Denn: selbst das Handy oder auch Mobiltelefon ist noch nicht so alt und dass es via Internet alle Funktionen aufrufen kann, ist heute normal, war vor einigen Jahren aber noch Utopie. Und die Entwicklung der Computer war noch ein Stück spannender.

Computermuseum Bad Pirawarth: Angebot an Ausstellungen

Das Museum bietet auf 1.200 m² Fläche etwa 400 verschiedene Computer und zahlreiche Komponenten, um nachvollziehen zu können, wie sich die Technik verändert hat. Es gibt Multimediapräsentationen, Computerspiele und auch die Möglichkeit von Computerkurse. Vor allem ist es aber interessant zu sehen, wie schnell sich die Welt der Computer verändert hat, womit sich auch die Welt der Menschen deutlich verändert hatte - heute gibt es kaum mehr ein Büro ohne Computer und ohne Internet ist das Leben fast nicht mehr vorstellbar.

Das Museum ist eine Dauerausstellung, die täglich am Nachmittag besucht werden kann und nach Vereinbarung sind auch andere Termine möglich.

Computermuseum: Öffnungszeiten und weitere Infos

Titel: Erstes österreichisches Computermuseum
Adresse: 2222 Bad Pirawarth, Prof. Knesl-Platz 12
Öffnungszeiten: täglich von 14.00 bis 22.00 Uhr und nach Vereinbarung

Informationen über das Museum, die Öffnungszeiten sowie das Angebot an ausgestellten Objekten finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse.

http://datenbank.noemuseen.at/db/museum-liste.asp?tt=MUSEUM_R8&ci=museum&oid=51

Ebenfalls interessant:

Museen in Niederösterreich / Bezirk Gänserndorf

[aktuelle Seite]

Bad Pirawarth: Computermuseum

Das Computermuseum Bad Pirawarth in Niederösterreich bietet einen Einblick in die Computergeschichte bis zur Gegenwart.

Marchegg: Heimatmuseum

Das Heimatmuseum Marchegg wurde im Schloss Marchegg eingerichtet und erzählt die Geschichte von Marchegg und Umgebung.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Museen in Niederösterreich

Startseite Freizeit