Sie sind hier: Startseite -> Freizeit / Events -> Burgen und Schlösser -> Plankenstein

Burg Plankenstein bei Scheibbs

Wiederaufgebaute Burg

Bei Scheibbs gab es die Plankensteiner, das waren berittene Ritter. Auf einem Felsvorsprung haben sie zu Verteidigungszwecken zuerst ein großes Haus errichtet, aus dem dann eine Burg wurde. Dies waren die ersten Schritte der Burg Plankenstein, die später in ein Schloss umfunktioniert wurde.

Burg Plankenstein: Geschichte

Die Burg Plankenstein wurde im 12. Jahrhundert von den Plankensteinern errichtet, wodurch sich die Namensgebung schnell geklärt hatte. Die Burg stand bei den Türkenbelagerungen auch im Fokus der Angreifer nämlich in dem Sinn, dass die Menschen der Umgebung Schutz gesucht haben. Sie wurde später zu einem Schloss umfunktioniert. Ab dem 18. Jahrhundert war die Burg funktionslos und verfiel.

1975 erwarb Peter Trimbacher die Burg und entschied sich, diese neu aufzubauen. Mit großer Mühe wurden die alten Gebäude neu errichtet und nach 25 Jahren war der Burgherr in der Lage, die Burg Plankenstein den Gästen als interessantes Ausflugsziel anzubieten, um das Mittelalter neu erleben zu können. Erich Podstatny erwarb 2010 das Burgschloss, um es im diesem Sinne weiterzuführen.

Burg Plankenstein: Angebote und Möglichkeiten

Die Burg Plankenstein befindet sich im westlichen Niederösterreich zwischen Scheibbs und Kirchberg an der Pielach und somit direkt nördlich vom Ötschergebiet. Es werden Führungen angeboten, um die Burg näher kennenzulernen, aber es gibt auch andere Möglichkeiten, sich mit der Burg auseinanderzusetzen, beispielsweise für die jungen Leute die Möglichkeit, in der Burg zu übernachten.

Auch ein Silvesterabend in der Burg Plankenstein verspricht Spannung und Abenteuer und es stehen mit dem Hotelbetrieb 50 Gästezimmer zur Verfügung. Insgesamt kann die Burg 300 Personen Platz bieten, weshalb auch Feste, Hochzeiten oder Partys möglich sind. Somit gibt es sowohl eigene Veranstaltungen als auch die Möglichkeit von privaten Festen oder Unternehmensfeiern, die hier durchgeführt werden können.

Burg Plankenstein: weitere Infos

Alle weiteren Informationen zur Burg Plankenstein, ihren Neuaufbau, Pläne, Öffnungszeiten sowie zusätzliche Angebote finden Sie auf der nachstehenden Webseite.

https://www.burgplankenstein.at/

 

Artikel zum Thema Burgen und Schlösser in NÖ / Bezirk Scheibbs

Ebenfalls interessant:

Lockenhaus

Die Burg Lockenhaus im Mittelburgenland ist eine bedeutende Ritterburg mit kunsthistorischem Wert und verschiedenen Veranstaltungen.

Kottingbrunn

Das Schloss Kottingbrunn ist ein Wasserschloss in der Nähe von Baden, Niederösterreich und dient als Veranstaltungsort.

Hohensalzburg

Die Festung Hohensalzburg mit dem Festungsmuseum ist eine beliebte Sehenswürdigkeit in der Stadt Salzburg.

Steyregg

Das Schloss Steyregg befindet sich östlich von Linz im Bundesland Oberösterreich und ist ein Renaissanceschloss, das einen mächtigen Aufbau aufweist.

Aggstein

Die Burgruine Aggstein in der Wachau ist ein beliebtes Ausflugsziel und bietet viele Veranstaltungen wie Adventmarkt an.

Einleitung / Bauphasen

Grundlagen über die Bauphasen der zahlreichen Burgen und Schlösser, wie es sie in Österreich gibt und die beliebte Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele sind.

Kaiservilla

Die Kaiservilla in Bad Ischl war die Sommerresidenz von Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Elisabeth und ist ein Besuchermagnet.

Lackenbach

Das Schloss Lackenbach befindet sich im gleichnamigen Ort im Burgenland und besteht seit dem 16. Jahrhundert.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Burgen und Schlösser

Startseite Freizeit