Sie sind hier: Startseite -> Geografie -> Seen in Österreich -> Attersee (OÖ)

Attersee - größter See in Österreich

Groß und qualitativ hochwertig

Der Attersee beendet eine ganze Reihe von Seen im Salzkammergut, wie den Fuschlsee, den Irrsee oder auch den Mondsee. Der Attersee befindet sich im Bezirk Vöcklabruck im Südwesten von Oberösterreich auf einer Höhe von 469 Meter. Er hat eine Fläche von 47 km² und ist damit das größte Binnengewässer in Österreich.

Großer See in Oberösterreich

Auch bei der tiefsten Stelle hat der Attersee mit 171 Meter einen Topwert anzubieten, wenngleich der Traunsee noch ein Stück tiefer ist. Die Seeache ist der größte Zufluss des Attersees und die Ager ist der einzige Abfluss. Durch die große Fläche des Attersees ist es natürlich klar, dass die Schifffahrt eine große Rolle spielt. Abgesehen davon ist der See nicht nur groß, sondern auch qualitativ hervorragend, denn er weist Trinkwasserqualität auf.

Damit ist der Badespaß gesichert, den man an den verschiedensten Stellen rund um den See genießen kann. Darüber hinaus kann man nicht nur eine Schiffsreise machen, sondern selbst mit dem Motorboot fahren, allerdings ist dies in den Monaten Juli und August verboten. Segeln, Surfen, Tauchen, Wasserski, Canyoning und sogar Parasailing sind weitere Angebote in Sachen Wassersport, die am Attersee konsumiert werden können, wenn der reine Badespaß oder ein paar Schwimmrunden nicht mehr spannend genug sein sollten.

Umrahmt wird der Attersee von einer schönen Landschaft, wobei vor allem das Höllengebirge genannt sein sollte.

http://www.attersee.at

Ebenfalls interessant:

Erlaufstausee (NÖ)

Der Erlaufstausee befindet sich beim Ötscher und wird häufig mit dem Erlaufsee verwechselt, hat aber eine andere Lage und Funktion.

Grundlsee (St)

Der Grundlsee ist der größte Badesee im Bundesland Steiermark und befindet sich im Westen der Steiermark, im Salzkammergut, nahe an Oberösterreich.

Grabensee (S)

Der Grabensee ist der kleinste See der Trummer Seen und befindet sich im Flachgau im Norden des Bundeslandes Salzburg.

Maltschacher See (K)

Der Maltschacher See befindet sich nördlich vom Wörthersee im Bundesland Kärnten im Gebiet der Kärntner Schlösser.

Falkertsee: Bildergalerie

Bildergalerie vom Falkertsee im Bundesland Kärnten mit Aufnahmen der Umgebung, des Sees selbst und der Heidi-Alm für die Kinder.

Formarinsee (V)

Der Formarinsee ist ein Bergsee im Bundesland Vorarlberg in den Lechtaler Alpen und ein beliebtes Ausflugsziel.

Klauser Stausee (OÖ)

Der Klauser Stausee nördlich von Windischgarsten ist ein Badesee beim Sengsengebirge in Oberösterreich.

Mondsee (OÖ)

Der Mondsee ist ein großer und als warm bekannter Badesee im Bundesland Oberösterreich an der Grenze zu Salzburg.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Seen in Österreich

Startseite Geografie