Sie sind hier: Startseite -> Wohnlexikon -> Körbe

Körbe zum Aufbewahren und als Deko-Idee

Körbe: nette Idee als Stauraum

Kreativität ist fast alles im Wohnbereich und oft sind es die kleinen Ideen, die großen Gefallen finden, meist deshalb, weil sie vom Standard abweichen. Geht es darum, Gegenstände abzulegen oder zu verstauen, dann greift man auf Schubladen in Kästen zurück, man hat in der Küche vielleicht ein Ablegebrett oder es gibt ein Regal.

Stauraum-Idee Körbe

Alternativ könnte man sich aber auch Körbe überlegen, die es in vielen Formen und Größen zu Kaufen gibt. Sie sind geflochten und passen in nahezu jeden Raum, haben dabei aber eine andere Form als die geometrisch exakten Laden und können auch in Regale oder auf Ablageflächen gestellt werden. Häufig eingesetzt wird der Korb für das Gebäck zum Frühstück und so gibt es das Brot und Semmeln, die gefällig angeboten werden.

Die Körbe kann man aber auch im Kinderzimmer aufstellen und laden dazu ein, die Spielsachen einzuräumen. Die öden Laden und Kästen kennt das Kind schon, der Korb hat eine andere Form, ist nicht in jedem Kinderzimmer zu entdecken und wirkt dadurch oftmals interessanter. Die Wirkung muss zwar nicht immer eintreffen, aber sie ist schon oft erzielt worden.

Körbe kann man auch losgelöst von Regalen nützen, indem man sie zu Wandkörbe umfunktioniert. Eine nette Idee könnte es zum Beispiel sein, die Körbe im Eingangsbereich der Wohnung oder des Hauses aufzuhängen, sodass man hier seine Winterutensilien ablegen kann wie Haube, Handschuhe oder Schal. Natürlich könnte man hier auch Sportkleidung wie Radhandschuhe oder ähnliche Dinge ablegen.

Auch in einigen Badezimmern haben die Körbe längst Einzug gehalten und bieten sich als attraktive Form der Ablagefläche an. Sie werden gerne mit ähnlich wirkenden, handgeflochtenen Regalen kombiniert, sodass ein schöner Effekt entsteht und Handtücher oder ähnliche Dinge praktisch verstaut werden können.

Ebenfalls interessant:

Schiebekasten

Der Schiebekasten oder Schiebeschrank ist ein Möbel, dessen Türen sich seitlich verschieben lassen.

Brotbackautomat

Der Brotbackautomat ist ein Küchengerät, mit dem man eigene Brote mit wenigen Handgriffen herstellen und backen kann.

Boxspringbett

Das Boxspringbett ist auch als amerikanisches Bett bekannt und ersetzt den Lattenrost durch einen speziellen Unterbau, wobei das Bett auch in Europa beliebt wurde.

Verwandlungskissen

Das Verwandlungskissen ist eigentlich ein Kopfpolster, der aber bei Bedarf sich in eine Decke verwandeln kann und somit auch Platz sparen hilft.

Tischsets

Tischsets sind Zusammenstellungen von Unterlagen, die man am Esstisch nutzt, um den Tisch und seine Oberfläche langfristig zu schützen.

Zweierbank

Die Zweierbank ist ein Sitzmöbel, das bequem für zwei Personen Platz bietet und im Gästezimmer oder Wohnzimmer möglich wäre.

Anrichte

Die Anrichte ist ein historisches Möbelstück, das heute aber auch noch als Stauraum verwendet wird und zählt zu den halbhohen Möbel zum Verstauen vieler Gegenstände.

Wäschetrockner

Der Wäschetrockner ist ein Haushaltsgerät zum schnelleren Trocknen der frisch gewaschenen Kleidungsstücke.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Wohnlexikon

Startseite Wohnlexikon