Sie sind hier: Startseite -> Lifestyle -> Wohnen-ABC -> Hängeblumen

Hängeblumen als Teil der Deko

Kreativer Einsatz von Raum und künstlichen Pflanzen

Die Hängeblume ist eine weitere Idee für das Ausschmücken von Räumlichkeiten und sie ist zudem eine Möglichkeit, die sowohl für die Wohnräume als auch für die Terrasse oder den Garten eingesetzt werden kann. Allerdings werden die meisten Hängeblumen aus Papier hergestellt, weshalb für ein Gartenfest oder eine Geburtstagsfeier im Freien die Blumen auch geeignet sind, aber dauerhaft wird es wohl eher eine Dekoration für die Innenräume sein müssen.

Deko-Idee der Hängeblumen

Die Idee ist dabei simpel, denn bunte und fröhliche Blumen, die es in verschiedenen Farben gibt, werden auf einem Draht oder auf einer Schnur angebracht und sorgen damit auf einer nackten Wand für eine einfache Abwechslung. Auch für das Kinderzimmer ist die Idee jederzeit einsetzbar und die Kosten sind überschaubar. Die Hängeblumen kann man bei etwas Geschick auch selbst herstellen, wobei die Kinder hier sehr aktiv mitwirken können.

In den Baumärkten oder Möbelmärkten gibt es sie mit unterschiedlichem Durchmesser und meist aus Papier gefertigt. Sie sind damit jederzeit erhältlich und für verschiedene Zwecke einsetzbar. Vom einzelnen Fest bis zur ständigen Dekoration reicht die Palette und dadurch, dass man sie auch wieder abnehmen kann, kann man sie auch saisonal verwenden, wenn es darum geht, die Deko zu ändern - man denke an die Weihnachtsdeko oder an die Dekoration zur Faschingszeit.

Damit ist die Hängeblume eine einfache Idee mit großer Wirkung, die auch zum Selberbasteln anregt. Man kann je nach Raum und vorhandenen Möglichkeiten mit Farben spielen, verschiedene Größen wählen und auch unterschiedliche Stile ausprobieren - sodass man das ganze Jahr verschiedene Varianten zum Einsatz bringen kann.

Ebenfalls interessant:

Farbkonzept

Das Farbkonzept zur Gestaltung von Wohnraum mit Deko-Ideen für Wand und Boden oder auch Decke.

Küche

Die Küche ist ein zentraler und wichtiger Raum im Haushalt für die Zubereitung von Speisen und damit mit wesentlichen Faktoren für den Alltag.

Geschwungener Spiegel

Der geschwungene Spiegel ist eine kreative Idee, um einen etwas anderen Spiegel für die Dekoration von Räumen einzusetzen.

Standventilator

Der Standventilator kann mobil an die gewünschte Stelle positioniert werden, um für etwas kühlere Luft zu sorgen.

Deckenventilator

Der Deckenventilator ist eine der Möglichkeiten, um in den warmen Monaten für etwas kühlere Luft in den Räumen zu sorgen.

Bezug für Tisch und Stuhl

Heimtextilien sind nicht nur im Bett ein Thema, es gibt auch eine Reihe an Überzüge und Teppichideen für Stühle und die Tische im Haushalt.

Tischventilator

Der Tischventilator ist eine kleinere Variante für kühle Luft im heißen Sommer und kann auch am Schreibtisch aufgestellt werden.

Stretch-Stuhlbezug

Der Stretch-Stuhlbezug ist eine Möglichkeit, Stühle und Sessel länger zu schützen und dabei praktisch durch den Stretch-Materialanteil vorzugehen.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Wohnen-ABC

Startseite Lifestyle