Sie sind hier: Startseite -> Wohnlexikon -> Hängetopf

Hängetopf als Deko-Idee

Pflanzen an der Wand oder an einer Konstruktion anbringen

Der Pflanzentopf ist die übliche Form, wie man Blumen, Gemüse oder kleine Bäume in Wohnräumen oder im Garten aufstellen kann. Sie dienen der Abwechslung, repräsentieren die Dekoration des Raumes oder Gartens und machen Freude. Die Alternative zum normalen Pflanzentopf ist ein ausgefallener Topf, der zum Beispiel wie der Körper eines Insekts aussehen kann oder auch eine andere Form annimmt und damit interessant erscheint.

Hängetopf und Dekoration

Davon abgesehen kann man sich eine andere Form der Anbringung überlegen. Dazu zählt zum Beispiel der Hängetopf, der eigentlich ein ganz normaler Pflanzentopf ist, aber an seinen Seiten sind Vorrichtungen angebracht, durch die eine Kette fixiert wird. Diese Kette wird mit einer Leine, einem Seil oder einem Drahtgeflecht verbunden, sodass man den Topf in höherer Ebene anbringen kann und dieser richtiggehend im Raum oder entlang einer Abgrenzung im Garten hängt.

Das macht vor allem bei Hängepflanzen Sinn, wie sie auch auf einem Balkon gerne zum Einsatz kommen und der Hängetopf ist durch seine ungewöhnliche Lage auch eine nette Idee für die Dekoration, um den Raum etwas anders zu gestalten. Die Töpfe sind natürlich kleiner als jene, in denen ein kleiner Baum gepflanzt wird, weil das Gewicht sonst viel zu groß wäre. Aber dennoch können sie gut sichtbare Pflanzen aufnehmen.

Es gibt Töpfe zum Aufhängen, die aus Kunststoff hergestellt werden und auch andere, die als Korbgeflecht einen netten optischen Eindruck hinterlassen können.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten