Sie sind hier: Startseite -> Urlaub -> Wanderwege -> Wanderwege in Niederösterreich -> Hirschengarten -> Passauerhof

Wanderung von Hirschengarten zum Passauerhof

Kleine Wanderung bei Mauerbach

Hirschgarten ist eine Gemeinde nordwestlich von Mauerbach, ebenso nordwestlich von Wien gelegen, die von Wien aus kommend über Hütteldorf und eben Mauerbach erreicht werden kann und die auf der Verbindung Wien - Tulln liegt.

Wanderung Hirschgarten - Passauerhof: die Strecke

Wanderung von Hirschgarten zum PassauerhofDie Wanderung beginnt direkt in Hirschgarten auf 310 Meter Seehöhe und führt über die rote Markierung Richtung Gasthaus Hirschengartl zum Schranken und zweigt dort rechts ansteigend ab. Alternativ könnte man die Forststraße weitergehen, denn die rote Markierung trifft wieder auf die Straße. Der rot markierte Weg führt danach links der Straße leicht ansteigend zum Rauchbuchberg auf 420 Meter Seehöhe.

Danach erreicht man den Pasauerhof auf 398 Meter Sehöhe. Hier bietet sich die Möglichkeit über die Fahrstraße in etwa 20 Minuten zum Ausgangspunkt zurückzukehren, womit die Wanderung in knapp 1,5 Stunden absolviert ist.

Empfohlen wird aber der Rückweg zwar vorerst auch über die Straße, jedoch nach knappen fünf Minuten zweigt man Richtung Tulbingerkogel (wieder rote Markierung, zudem 404 Wienerwald-Weitwanderweg) ab. Beim Waldrand erreicht man eine abgeschrankte Forststraße - die Groißaustraße - die über eine Brücke erreicht wird. Nach wenigen Metern kommt eine Wegkreuzung und man wählt den rechten Weg und erreicht eine Forststraße, die zuerst leicht bergauf, später eben verläuft und zur roten Markierung führt, der man dann 15 Minuten rechts bergab nach Hirschengarten folgt.

Mit diesem Rückweg ist die Wanderung auf 1 3/4 Stunden ausgedehnt, ist aber weiterhin eine gemütliche und kleine Rundwanderung.

Wanderung Hirschgarten - Passauerhof: Möglichkeiten

Die Wanderung ist eine solche, bei der manche von einem Spazierweg und andere von einer Wanderung sprechen. Mit 1,5 bis vielleicht 2 Stunden ist sie für einen Spaziergang zu lang, für eine Wanderung fast schon zu kurz. Sie ist aber ein gutes Beispiel von angenehmen und landschaftlich erfreulichen Wegen, die man auch aus der Großstadt Wien heraus rasch erreichen und genießen kann und das wissen die Menschen zu schätzen, die wieder mehr Lust auf Natur bekommen haben.

Ebenfalls interessant:

Wanderwege in Niederösterreich / Bezirk St. Pölten

Frankenfels - Nixhöhle Wanderung

Wanderweg von Frankenfels über Eibeck zur Nixhöhle im Pielachtal, einem beliebten Ausflugsziel im südwestlichen Bereich des Bezirks St. Pölten.

Gablitz - Riederberg Wanderweg

Wanderung von Gablitz westlich von Wien auf den Riederberg als gemütliche Wanderung, die auch viele Wienerinnen und Wiener kennen.

[aktuelle Seite]

Hirschengarten -> Passauerhof

Wanderweg von Hirschengarten bei Mauerbach zum Passauerhof als gemütliche und recht kurze Rundwanderung für die ganze Familie.

Kirchberg/Pielach -> Hohenstein

Wanderung von Kirchberg an der Pielach auf den Hohenstein und zum Otto-Kandler-Haus - eine gemütliche Wanderung um die 4,5 Stunden.

Maria Anzbach Rundwanderung

Rundwanderung bei Maria Anzbach mit Buchberg und Eichberg, ein Wanderweg in Niederösterreich im Bezirk St. Pölten am Rande des Wienerwaldes.

Mauerbach -> Tulbingerkogel Wanderung

Wanderweg von Mauerbach westlich von Wien zum Tulbingerkogel und zum Scheiblingstein - eine gemütliche Wanderung im Wienerwald.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Wanderwege in Niederösterreich

Startseite Urlaub