Sie sind hier: Startseite -> Urlaub -> Wanderwege -> Gaming / Gföhleralm

Wanderung von Gaming auf die Gföhleralm

Längere Wanderung im Mostviertel

Gaming ist eine bekannte Gemeinde im Bundesland Niederösterreich, die sich im Südwesten, im Mostviertel, befindet. Bekannt ist Gaming unter anderem durch die Kartause und zahlreiche Veranstaltungen, aber auch durch zahlreiche Freizeitaktivitäten wie Wanderwege und Bergtouren in der näheren Umgebung. Ein Wandervorschlag ist jener hinauf auf die Gföhleralm.

Wanderung auf die Gföhleralm: die Strecke

Der Wanderweg beginnt in Gaming bei der Kartause und man überquert die B 25 und den Mitteraubach und gelangt auf die Kartäuserstraße. Man wandert in der Folge leicht bergauf zur Umbergsiedlung und vor dem Feuerwehrhaus biegt man rechts ab und gelangt in den Wald. Nach ungefähr 20 Minuten erreicht man die Straßenmeisterei in der Schleierfallstraße und biet nach links ab, beim Haus Großgaming dann nach rechts, um über Wiesen zum Beginn des Ebertales zu gelangen.

Das erste Stück orientiert sich am Gaminger Rundwanderweg und hinauf zur Schwarzenbergstraße. Es beginnt ein steiler Anstieg durch das Ebertal bis zu den Almwiesen beim ehemaligen Gföhlhaus. Die Wanderung führt weiter bis zur Forststraße am Gföhlsattel und dieser Straße folgt man zu einem weiteren Sattel und gleich danach beginnt rechts ein alter Weg steil den Hang hinauf zur Almwiese oberhalb der Gföhleralm. Damit ist der höchste Punkt der Wanderung erreicht.

Für den Rückweg kann man sich für die markierte Forststraße entscheiden, die in den Bärengraben führt oder für einen steileren Steig, der den direkten Abstieg durch den Wald ermöglicht. Diesem folgt die Forststraße und der Neudeckgraben.

Die Wanderung ist eine der anspruchsvolleren, denn es gibt insgesamt eine Streckenlänge von 19 Kilometer und es ist mit einer Wegzeit von vier bis fünf Stunden einzuplanen. Man überwindet im Rahmen der Wanderung auch über 1.000 Höhenmeter, womit Kraft und Kondition schon vorhanden sein sollten.

Wanderung auf die Gföhleralm: weitere Infos

Details zur Wanderung mit Tourenplan und Höhenprofil sowie der Karte finden Sie auf der nachstehenden Internetseite der Wanderdörfer.

Wanderung auf die Gföhleralm

Siehe auch
Wanderwege in Niederösterreich

    Ebenfalls interessant:

    • Aggstein Burgruine
      Wanderung zur Burgruine Aggstein in der Wachau als Familienwanderweg mit bekannter Sehenswürdigkeit als Höhepunkt.
    • Pöllatal / Lanischseen
      Wanderung als Streckenwanderung zu den Lanischseen im Pöllatal nahe der Landesgrenze zu Salzburg.
    • Reisalpe
      Wanderung zur Reisalpe von der Ebenwaldhöhe aus mit einer Rundwanderung über die Brennalm.
    • Bad Vöslau
      Wanderung von Bad Vöslau auf den Sooßer Lindkogel im südlichen Niederösterreich als Familienwanderung.
    • Erlaufsee
      Wanderweg von Mitterbach zum Erlaufsee über die Mittelstation der Gemeindealpe als gemütliche Familienwanderung.
    • Windischhütte
      Wanderung auf die Windischhütte von Klosterneuburg aus mit Rückweg über Weidling als einfache, aber lange Wanderroute.
    • Bregenzer Ache und Bodensee
      Die Wanderung zum Bodensee ist ein Wanderweg und Uferweg an Bregenzer Ache und Bodensee in Vorarlberg.
    • Petronell-Carnuntum
      Rundwanderung von und nach Petronell-Carnuntum, ein Römischer Spaziergang über 5 km mit vielen den römischen Ausgrabungen.

    Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

    Zurück zum Hauptthema

    Übersicht Wanderwege

    Startseite Urlaub