Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Wanderwege -> Gaming / Gföhleralm Wanderung

Wanderung von Gaming auf die Gföhleralm

Längere Wanderung im Mostviertel

Gaming ist eine bekannte Gemeinde im Bundesland Niederösterreich, die sich im Südwesten, im Mostviertel, befindet. Bekannt ist Gaming unter anderem durch die Kartause und zahlreiche Veranstaltungen, aber auch durch zahlreiche Freizeitaktivitäten wie Wanderwege und Bergtouren in der näheren Umgebung. Ein Wandervorschlag ist jener hinauf auf die Gföhleralm.

Wanderung auf die Gföhleralm: die Strecke

Der Wanderweg beginnt in Gaming bei der Kartause und man überquert die B 25 und den Mitteraubach und gelangt auf die Kartäuserstraße. Man wandert in der Folge leicht bergauf zur Umbergsiedlung und vor dem Feuerwehrhaus biegt man rechts ab und gelangt in den Wald. Nach ungefähr 20 Minuten erreicht man die Straßenmeisterei in der Schleierfallstraße und biet nach links ab, beim Haus Großgaming dann nach rechts, um über Wiesen zum Beginn des Ebertales zu gelangen.

Das erste Stück orientiert sich am Gaminger Rundwanderweg und hinauf zur Schwarzenbergstraße. Es beginnt ein steiler Anstieg durch das Ebertal bis zu den Almwiesen beim ehemaligen Gföhlhaus. Die Wanderung führt weiter bis zur Forststraße am Gföhlsattel und dieser Straße folgt man zu einem weiteren Sattel und gleich danach beginnt rechts ein alter Weg steil den Hang hinauf zur Almwiese oberhalb der Gföhleralm. Damit ist der höchste Punkt der Wanderung erreicht.

Für den Rückweg kann man sich für die markierte Forststraße entscheiden, die in den Bärengraben führt oder für einen steileren Steig, der den direkten Abstieg durch den Wald ermöglicht. Diesem folgt die Forststraße und der Neudeckgraben.

Die Wanderung ist eine der anspruchsvolleren, denn es gibt insgesamt eine Streckenlänge von 19 Kilometer und es ist mit einer Wegzeit von vier bis fünf Stunden einzuplanen. Man überwindet im Rahmen der Wanderung auch über 1.000 Höhenmeter, womit Kraft und Kondition schon vorhanden sein sollten.

Wanderung auf die Gföhleralm: weitere Infos

Details zur Wanderung mit Tourenplan und Höhenprofil sowie der Karte finden Sie auf der nachstehenden Internetseite der Wanderdörfer.

https://www.wanderdoerfer.at/niederoesterreich/wanderweg/auf-der-gfoehleralm/

Lesen Sie auch

Niederösterreich hat von allen Bundesländern Österreichs die mit Abstand größte Fläche und damit auch sehr viele Möglichkeiten für ein Wandererlebnis. Dabei gibt es sehr unterschiedliche Strukturen. Im Waldviertel im Nordwesten gibt es viele Hügel und eine sehr wechselnde Landschaft, im Weinviertel im Nordosten ist das Terrain viel flacher, im Industrieviertel südlich von Wien und der Donau gibt es das Flachland und dann den Übergang zu Hügel und den alpinen Regionen der Hausberge von Semmering bis zum Schneeberg. Und schließlich gibt es das hügelige Mostviertel im Südwesten, das ganz im Süden reichlich Berge bieten kann.

Den kompletten Überblick der gespeicherten Wanderwege in Niederösterreich finden Sie auf der Seite der Wanderwege in Niederösterreich.

Wanderwege im Mostviertel

Aufgrund des Terrains gibt es natürlich sehr viele Wanderwege und Wandervorschläge für das Mostviertel. Dabei sind besondere Erlebnisse wie die Myrafälle genauso dabei wie Familienwanderungen von der Burgruine Aggstein bis zur Kukubauerhütte und auch durchaus längere und auch steilere Wanderungen wie auf den Türnitzer Höger.

Diesen Artikel teilen

    Infos zum Artikel

    Wanderung von Gaming auf die GföhleralmArtikel-Thema: Wanderung von Gaming auf die Gföhleralm

    Beschreibung: Die Wanderung auf die Gföhleralm ist ein Wanderweg im Mostviertel in Niederösterreich von Gaming aus mit fast 20 Kilometer Strecke.

    letzte Bearbeitung war am: 26. 09. 2020