Sie sind hier: Startseite -> Urlaub -> Urlaubslexikon -> Bauernhof

Urlaub am Bauernhof

Urlaub mit Naturverbundenheit

Während der Massentourismus die Hotelanlagen erobert hat, haben sich viele Urlaubsgäste einem anderen Trend angeschlossen: dem Urlaub am Bauernhof. Besonders für Familien ist diese Form von Urlaub sehr interessant, aber auch viele Leute, die mit einem Bauernhof bisher überhaupt keinen Kontakt hatten, streben diese Form des Urlaubs gezielt an.

Urlaub am Bauernhof

Inwieweit Klimadiskussionen dazu geführt haben, dass der Urlaub am Bauernhof noch beliebter wurde, lässt sich schwer klären. Fakt ist, dass dieser Urlaub ganz anders abläuft als beispielsweise der Urlaub in einer großen Hotelanlage mitten in der Stadt oder an einem Badestrand. Die Kinder können sich frei bewegen, weil der Bauernhof normalerweise bestenfalls am Rande einer Stadt, oft aber in Waldgebieten oder auf Almen und Wiesen errichtet wurde und damit die Gefahr des Straßenverkehrs kaum gegeben sein wird. Dafür befindet man sich mitten im Freien und Grünen, wenn man das Tor des Bauernhofes aufmacht und in den Hof tritt.

Außerdem bietet der Bauernhof viele Räume, die man in dieser Form sonst nicht antrifft und gerade für die Kinder gibt es viel zu entdecken. Aber nicht nur deshalb ist der Urlaubsaufenthalt in einem solchen Gebäude sehr interessant. Viele nützen den Bauernhof beispielsweise als Ausgangsbasis für einen Wanderurlaub oder für Radtouren.

Wer All-inclusive sucht, wird beim Urlaub am Bauernhof nicht fündig werden, dafür besucht vielleicht die Hauskatze die Urlaubsgäste. Die Gastgeber/innen vertreten die Animateure, die man in Hotelanlagen immer öfter antrifft. Das stört aber überhaupt nicht, sie repräsentieren eine eigene Kultur und besonders in Österreich, wo es mehr als 3.000 Urlaubsangebote von Bauernhöfen gibt, kann man so den Alltag der Bauern näher kennenlernen und genießt zudem die frischen Produkte, die durch die harte Arbeit geerntet und produziert werden.

Bauernhof und die Urlaubsvorteile

Der Urlaub am Bauernhof ist sicher nicht für jeden etwas, aber immer mehr Menschen finden daran Gefallen. Er bietet sich durch seine Lage häufig als guten Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen an und es gibt auch viele Optionen, die Natur auf andere Weise zu erleben. Dabei ist der Bauernhof häufig innen modern ausgestattet, nur außen ist die alte Bauweise noch zu erkennen. Es gibt auch Bauernhöfe, die teils als Seminarhotels geführt werden und teils für private Gäste angeboten werden können. Und dann gibt es natürlich auch solche, die noch sehr alte Räume haben, die aber trotzdem für Wohlempfinden sorgen können.

Ebenfalls interessant:

Stadtbesichtigung

Tourismus und Städte: die Stadtbesichtigung oder auch der Überbegriff Städtetourismus ist zu einem wichtigen Eckpfeiler der Urlaubsbranche geworden.

Kulturschock

Urlaubseffekt: der Kulturschock, den man bei einer Fernreise bekommen kann, da man Mensch und Natur ganz anders von zu Hause her kennt.

Kino

Urlaub und Unterhaltung: das Kino im Zusammenhang mit dem Urlaubsaufenthalt und der Unterhaltung sowie der Ausstattung von Hotel oder Ferienanlage.

Frühstück

Urlaub und Gastronomie: das Frühstück in Hotelanlagen und ihre Zeiteinteilung als Grundbasis für das Angebot und die Versorgung der Gäste.

Unterkunft

De Unterkunft ist die Grundlage für den Urlaubsaufenthalt in welcher Form auch immer - vom Hotel bis zur Frühstückspension.

Wanderhotel

Wanderurlaub und Hotel: die Bezeichnung Wanderhotel als Form des Hotels mit Angeboten speziell für Wanderer.

Appartment

Das Appartment ist eine kleine Gästewohnung, die Wohnräume und Schlafräume sowie Kochgelegenheit für den Urlaubsaufenthalt bietet.

Resort

Als Resort bezeichnet man ein Hotel oder eine Hotelanlage mit einem erweiterten Angebot von Wellness bis zu Sport und anderen Optionen.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Urlaubslexikon

Startseite Urlaub