Sie sind hier: Startseite -> Freizeit / Events -> Burgen und Schlösser -> Ort

Seeschloss Ort am Traunsee

Seeschloss beim Traunsee

Das Schloss Ort befindet sich bei Gmunden im Bundesland Oberösterreich, am nordwestlichen Ufer des bekannten Traunsees. Das Schloss hat eine sehr lange Geschichte vorzuweisen und ist heute ein Veranstaltungsort für Hochzeiten einerseits und für Seminare, Tagungen und private Feste andererseits.

Schloss Ort: Geschichte

Urkunden über das Schloss reichen bis in das 10. Jahrhundert zurück, tatsächlich wurde das Anwesen 909 das erste Mal erwähnt. Im wesentlichen zeigt das Schloss Ort gotische Züge, die mit barocken Elementen verbunden wurden. Optisch ist das Schloss eine unregelmäßige, aber in der Hauptsache dreieckige Anlage, die um einen großen Hof errichtet wurde. Die Definition als Seeschloss ist durchaus berechtigt, weil die Verbindung zum Land nur über eine 123 Meter lange Brücke erfolgen kann.

Im 16. Jahrhundert entstanden die zweigeschoßigen Arkaden, im 17. Jahrhundert die Kapelle im gotischen Baustil mit vielen barocken Elementen und Fresken. Das Seeschloss gilt nicht zufällig als en Prunkstück des Traunsees.

Im Laufe der Geschichte waren viele wichtige Persönlichkeiten im Schloss zu finden wie die Wallseer, die Starhemberg oder Kaiser Leopold I. Seit 1914 befindet sich das Schloss Ort im Besitz Österreichs und wurde 1954 restauriert.

Schloss Ort: Angebote und Möglichkeiten

Heute ist das Schloss ein Veranstaltungsort, der auch für Hochzeiten genutzt werden kann und der für Weihnachtsveranstaltungen und ähnliche Anlässe zum Einsatz kommt. Es gibt eine eigene Agentur, die mithelfen kann, die Hochzeit im Schloss zu planen und vorzubereiten. Dazu kann man die Räumlichkeiten aber auch für weitere private Feste mieten oder auch Veranstaltungen als Unternehmen durchführen wie Seminare und Tagungen oder auch Firmenfeste.

Es gibt einen Weinkeller, ein Restaurant und Räumlichkeiten, die man in einem Schloss erwarten würde wie Festsäle. Einige der Räume wurden eigens für Seminare neu gestaltet.

Schloss Ort: weitere Infos

Fakten über das Schloss inklusive der Veranstaltungen und der Möglichkeiten der Raummiete finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse.

https://schlossort.gmunden.at/

Artikel zum Thema Burgen und Schlösser in OÖ / Bezirk Gmunden

Ebenfalls interessant:

Greillenstein

Das Renaissanceschloss Greillenstein im westlichen Niederösterreich westlich von Horn mit Geistertour und Zwergentage.

Aichberg

Das Schloss Aichberg befindet sich in Eichberg in der Oststeiermark, nahe der Landesgrenze zum Burgenland.

Araburg

Die Araburg befindet sich bei Kaumberg im südlichen Niederösterreich und ist ein beliebtes Wanderziel und Ausflugsziel.

St. Peter/Au

Das Schloss St. Peter in der Au ist ein bekannter Veranstaltungsort im Mostviertel und besteht seit dem 13. Jahrhundert.

Marchegg

Das Schloss Marchegg war früher zur Verteidigung errichtet worden, heute ist es aber Veranstaltungsort und Museum.

Tabor

Das barocke Schloss Tabor in Neuhaus (Burgenland) dient dem Festivalsommer Jennersdorf als Grundlage.

Finstergrün

Die Burg Finstergrün war ehemals ein Kontrollpunkt im Südosten von Salzburg und bietet sich heute im Lungau als Ausflugsziel an.

Farrach

Das Schloss Farrach ist ein Renaissance-Schloss in Zeltweg in der Steiermark mit vielen Veranstaltungen und Angeboten.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Burgen und Schlösser

Startseite Freizeit