Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Mustervorlagen -> Kündigung: durch Arbeitgeber

Mustervorlage für eine Kündigung durch den Arbeitgeber

Arbeitgeber beendet das Dienstverhältnis

Wenn ein Arbeitgeber eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter kündigt, dann erfolgt diese Kündigung in der Regel schriftlich. In der Kündigung sind die Gründe angeführt, es wird der Kündigungstermin, also der Zeitpunkt des Endes des Dienstverhältnisses genannt, es gibt den Hinweis auf den restlichen Urlaubsanspruch und eine Gehaltsabrechnung.

Kündigungen werden in unterschiedlicher Form geschrieben, auch abhängig vom Unternehmen und dem Verhältnis der Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Manche dieser schriftlichen Kündigungen sind einsilbig, in anderen ist genauer angeführt, warum es zu diesem Schritt hat kommen müssen.

Die Kündigung kann durch verschiedene Faktoren erfolgen. Einsparungen fallen vielen als erstes ein, aber es kann auch sein, dass die Arbeitsleistung einfach nicht gepasst hat und man nach der Probezeit oder manchmal schon währenddessen dahinterkommt, dass die Qualifikation nicht ausreicht. Dies sollte dann in der Kündigung auch angeführt werden.

Nachstehend finden Sie eine Mustervorlage für eine Kündigung durch den Arbeitgeber, wie diese in der Praxis geschrieben wird.

Mustervorlage für eine Kündigung durch den Arbeitgeber

Kündigung

Sehr geehrte Frau ...,

wir haben Sie vor sieben Wochen als Nachfolgerin unserer Abteilungssekretärin für die Rechtsabteilung eingestellt. Wir wussten, dass Sie bisher keine berufliche Erfahrung sammeln konnten und wollten Ihnen diese Chance geben, ohne zu wissen, ob Sie den Anforderungen entsprechen würden.

Leider hat sich in der Praxis gezeigt, dass die Anforderungen zu hoch für Sie sind und es Ihnen doch noch an Erfahrung fehlt, wie die Fehler der letzten Wochen gezeigt haben. Wir bedauern, dass wir das Dienstverhältnis zum 30. Juni des Jahres kündigen zu müssen, aber wir sind zu der Auffassung gekommen, dass dies für beide Seiten der bessere Weg ist.

Es war eine Probezeit von sechs Monaten mit einer Kündigungsfrist von einem Monat zum Monatsende vereinbart worden und wir stellen Sie den nächsten Monat frei, sodass Sie sich eine neue Stelle suchen können. Ihr Gehalt beziehen Sie natürlich weiterhin. Der anteilige Urlaubsanspruch ist durch die Freistellung abgegolten.

Zur Abwicklung aller Formalitäten sowie zur Übergabe des Dienstzeugnisses ersuchen wir Sie, Kontakt mit der Personalabteilung aufzunehmen.

Mit freundlichen Grüßen!

Lesen Sie auch

Kündigungen klingen sehr negativ vom Begriff her, sind aber oftmals aus klaren Gründen notwendig - etwa bei einem Umzug in eine neue Stadt, wodurch man den Internetanbieter in der alten Stadt nicht mehr brauchen kann oder auch beim Wechsel des Arbeitsplatzes. Auch der Mietvertrag muss bei einem Umzug gekündigt werden und das kann viele andere Situationen auch betreffen.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Mustervorlage Kündigung durch ArbeitgeberArtikel-Thema: Mustervorlage für eine Kündigung durch den Arbeitgeber

Beschreibung: 📄 Mustervorlage für eine Kündigung durch den Arbeitgeber als Textbeispiel und Vorlage für ✅ eigene Kündigungen im Unternehmen.

letzte Bearbeitung war am: 21. 09. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung