Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Mustervorlagen -> Kündigung: Internetanbieter

Mustervorlage für die Kündigung des Internetanbieters

Bei einem Anbieter das Kundenverhältnis beenden

Das Internet ist zwar eine wichtige Funktion geworden, aber manchmal wird es notwendig, den Anbieter zu wechseln, durch den man überhaupt erst mit dem Internet verbunden wird. Entweder ist die Verbindung beim alten Anbieter zu unverlässlich oder man hat ein viel günstigeres Angebot erhalten. Auch ein Wohnungswechsel oder gar ein Ortswechsel wäre denkbar.

Es reicht aber nicht, einfach die Verbindung zu beenden, man muss den alten Anbieter kündigen, um nicht doppelt zahlen zu müssen. Hier empfiehlt es sich, die Kündigung schriftlich durchzuführen, um auch einen Beleg für die Beendigung in Händen zu halten.

Zu beachten ist bei solchen Schreiben, dass man auch die notwendigen Daten anführt, andernfalls gibt es für den bisherigen Anbieter und für einen selbst mehr Arbeit als unbedingt nötig. Wichtig ist auch, dass man sich bestätigen lässt, dass die Kündigung angekommen ist und ab wann die Kündigung gilt, soweit man nicht selbst das Datum anführen konnte.

Nachstehenden finden Sie eine Mustervorlage für die Kündigung des Internetanbieters, wie eine solche Kündigung geschrieben werden könnte. Was hier im Zusammenhang mit der Internetverbindung gewählt wird, kann auch eine x-beliebige Kündigung bei einem anderen Anbieter wie Versandhaus oder dergleichen sein.

Mustervorlage für eine Kündigung am Beispiel eines Internetanbieters

Kündigung des Vertrages mit Kundennummer ...

Sehr geehrte Damen und Herren!

Da ich einen Wechsel zu einem anderen Anbieter für die Internetdienste durchgeführt habe, möchte ich zum nächstmöglichen Termin meinen Internetzugang, den Sie bisher hergestellt hatten, kündigen. Ich möchte Sie um eine Kündigungsbestätigung und Bekanntgabe des Kündigungstermins ersuchen.

Daten des aktuellen Vertrages:

Kundennummer: 8677
Name: Musterbrief
Adresse: ...
(eventuell Datum des Vertrags)

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen!

Lesen Sie auch

Kündigungen klingen sehr negativ vom Begriff her, sind aber oftmals aus klaren Gründen notwendig - etwa bei einem Umzug in eine neue Stadt, wodurch man den Internetanbieter in der alten Stadt nicht mehr brauchen kann oder auch beim Wechsel des Arbeitsplatzes. Auch der Mietvertrag muss bei einem Umzug gekündigt werden und das kann viele andere Situationen auch betreffen.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Mustervorlage Kündigung beim InternetanbieterArtikel-Thema: Mustervorlage für die Kündigung des Internetanbieters

Beschreibung: Mustervorlage für das 📄 Schreiben einer Kündigung eines Internetanbieters mit den ✅ erforderlichen Daten als Vorlage.

letzte Bearbeitung war am: 21. 09. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung