Sie sind hier: Startseite -> Modelexikon -> Schluppenbluse

Schluppenbluse: Bluse mit Schleife als Accessoire

Bluse mit Schleife oder Schleifchen

Die Modewelt erfindet immer wieder gerne neue Kleidungsstücke, aber in den meisten Fällen gibt es einfach eine bestehende Idee, die neu aufgemischt wird. Es gibt verschiedene Beispiele zum Thema, wobei das bekannteste wohl der Minirock ist, der lange Jahre beliebt war, dann verschwand und jetzt einfach in den Schrank vieler Mädchen und Damen gehört. Ein anderes Beispiel gibt es im Bereich der Blusen und zwar mit der Schluppenbluse.

Was ist eine Schluppenbluse?

Für viele ist der Begriff klar, für viele andere aber überhaupt nicht, dabei ist die Idee gar nicht neu. Im Grunde gab es und gibt es weiterhin die klassische Schleifenbluse, die eigentlich eine ganz normal geschnittene Bluse mit verschiedenen Farben oder auch Muster ist, aber sie hat als optisches Detail eine Schleife, die meist am Halsausschnitt angebracht ist. Damit unterscheidet sie sich sichtbar von der 08/15-Bluse, welcher Art und Aufmachung auch immer.

Statt nun die Schleifenbluse weiter anzubieten, wurde die Schluppenbluse daraus - neuer Name, aber altes Konzept. Weiterhin bietet die Bluse die Schleife an und kann rein weiß gestaltet sein, sie kann aber auch die unterschiedlichsten Farben aufweisen und auch unterschiedliche Muster anbieten. Damit stehen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung und man kann die Bluse auch zu den verschiedensten Anlässen und im Büro tragen - oder etwa auch in der Schule oder bei Treffen mit Freunden.

Schluppenbluse in der Mode

Kombinieren kann man die Bluse sehr einfach mit jeglicher Form von Rock und Hose, wie dies bei den meisten Blusen der Fall ist. Unterschiedlich kann die Ärmellänge sein. Denn von der klassischen langen Form bis zur halblangen Variante werden verschiedene Schnittlängen angeboten, wie man die Schluppenbluse tragen kann.

Durch die interessante Optik der Schleife ist diese Bluse immer auch ein auffälliges Kleidungsstück, doch nicht so auffällig, dass man sie nicht in der Arbeit tragen könnte. Sie passt zum Kostüm, ist bei Veranstaltungen ein Thema und erweitert die Auswahl an Oberbekleidungen für die Mädchen und Damen.

Lesen Sie auch

Die klassische Bluse hat viele Varianten bekommen, wobei sie sich zum Teil gar nicht verändert hat. Doch es sind zu bekannten Modellen neue Namen hinzugekommen und zum Teil auch neue Ansätze. Dazu gehört etwa die Shirtbluse als Kombination mit dem Shirt oder Begriffe wie Hemdbluse oder Druckbluse. Die Kurzarmbluse ist auch so ein Fall mit optischer Erneuerung.

Bei zahlreichen Kleidungsstücken der Mode für Damen und Mädchen ist die Überlänge entdeckt worden und so entstand auch die Longbluse oder auch die Long-Tunika.

Das Material ist häufig namensgebend wie bei der ChiffonbluseJeansbluse oder auch bei der Satinbluse. Außerdem gibt es mit der Tunika eine sehr beliebte Variante und auch weitere Begriffe wie etwa die Schluppenbluse.

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

    Infos zum Artikel

    Schluppenbluse: Bluse mit SchleifeArtikel-Thema: Schluppenbluse: Bluse mit Schleife als Accessoire

    Beschreibung: Eine Schluppenbluse kann man auch als Schleifenbluse bezeichnen, denn das Hauptmerkmal ist die meist zierliche kleine Schleife als optisches Accessoire.

    letzte Bearbeitung war am: 31. 08. 2020