Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Lehrpfade -> Schrems Hochmoor

Moor-Erlebnisweg Schremser Hochmoor in Schrems

Teil des Naturparks UnterWasserReich

Die Stadt Schrems befindet sich im Bezirk Gmünd im nordwestlichen Waldviertel von Niederösterreich und ist bekannt für die Moorlandschaft, die sich östlich der Stadt gebildet hatte. Sie ist Grundlage für einen Naturpark und in diesem wurde auch ein Lehrpfad eingerichtet.

Moor-Erlebnisweg Schremser Hochmoor: Infos zum Lehrpfad

Der Naturpark UnterWasserReich in und bei Schrems hat als Grundlage das Hochmoor, das durch einen ehemaligen Torfstich entstehen konnte. Man ist in der glücklichen Lage, verschiedene Stadien von Moor und Moorteiche vorweisen zu können und damit kann man leichter dokumentieren, wie sich ein Moor überhaupt bilden kann. Darauf baut auch der Moor-Erlebnisweg Schremser Hochmoor auf.

Die Landschaft bleibt nicht immer gleich und verändert sich Zug um Zug und so ist die Geschichte spannend, was sich vor 12.000 Jahren zugetragen hat und wie sich das Hochmoor bis zur Gegenwart verändert hat. Dabei ist die Landschaft selbst ein Thema, der Lebensraum ohnehin, aber auch, warum gerade das Moor für viele unheimlich ist oder warum es in Krimis als Hintergrund genutzt wird.

Moor-Erlebnisweg Schremser HochmoorBildquelle: Naturpark UnterWasserReich

Abgesehen von der medialen Darstellung ist ein Moor ein wichtiger Lebensraum für bestimmte Pflanzen und auch Tiere, die sich den Bedingungen angepasst haben. Wer sich einen genaueren Einblick verschaffen will, kann die Himmelsleiter nutzen. Dabei handelt es sich um eine 20 Meter hohe Aussichtsplattform, die einen Ausblick auf das umliegende Hochmoor gewährt.

Lehrpfad Informationen

Name: Moor-Erlebnisweg Schremser Hochmoor in Schrems
Ausgangspunkt: Eingang Naturpark UnterWasserReich
Endpunkt: Himmelsleiter
Wegtyp: Zielweg
Streckenlänge: 1 km
Geschätzte Wegdauer: 45 Minuten
Höhendifferenz: 12 m
Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst
Wegeignung: Familien, Touristen

Lesen Sie auch

Das Bundesland Niederösterreich ist flächenmäßig das größte in Österreich und kann daher eine Fülle an Lehrpfade anbieten. Diese reichen vom Weinlehrpfad bis zu geologische Themen, vom Kamptal im Waldviertel bis zu den Myrafällen im Industrieviertel. Der Wein ist oft ein Thema, die Natur aber noch häufiger mit besonderen Landschaftsbildern von den Marchauen bis zu kleinräumigen Besonderheiten etwa an der Grenze vom Waldviertel zum Weinviertel beim Manhartsberg.

Den kompletten Überblick über alle Lehrpfade im Bundesland Niederösterreich finden Sie auf der Seite der Lehrpfade in Niederösterreich.

Lehrpfade im Waldviertel

Im Waldviertel reicht der Bogen von den Mooren bis zu den Wackelsteinen in Gmünd und auch das Kamptal darf nicht fehlen.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Moor-Erlebnisweg Schremser HochmoorArtikel-Thema: Moor-Erlebnisweg Schremser Hochmoor in Schrems

Beschreibung: Der 🌳 Moor-Erlebnisweg Schremser Hochmoor ist ein Themenweg im ✅Naturpark UnterWasserReich in Schrems und zeigt die Entstehung vom Moor als Landschaft.

letzte Bearbeitung war am: 22. 02. 2022

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung