Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Lehrpfade -> Mühlbach am Hochkönig Bergbau

Mitterberger Erzweg in Mühlbach am Hochkönig

Bergbau in der Hochkönig-Region

Die Gemeinde Mühlbach am Hochkönig befindet sich im Bezirk Sankt Johann im Pongau und damit auch im Pongau des Bundeslandes Salzburg. Der Hochkönig ist ein berühmter Berg und Gebirgszug und lädt zu Wintersport, Wandern oder hochalpinen Bergtouren ein und spielte früher mit dem Bergbau auch eine andere wirtschaftliche Rolle. Davon handelt auch ein Lehrpfad.

Mitterberger Erzweg: Infos zum Lehrpfad

Der Lehrpfad heißt Mitterberger Erzweg und ist eines der Zeugnisse über den Bergbau, wie er im Alpenraum vielfach umgesetzt wurde. Im Falle des Bergbaus beim Hochkönig war der Kupferbergbau durchgeführt worden und auf einer Strecke von 5,5 Kilometer erfährt man mehr darüber. Dabei gibt es einige Herausforderung, denn die gar nicht so lange Strecke beinhaltet eine Höhendifferenz von 640 Meter.

Gerade für Kinder sind Stollen immer spannend und man erlebt eingestürzte Schächte, alte Schmelzplätze und Stollen, die heute für Wanderungen und den Lehrpfad genutzt werden können, früher aber Zeugnis und Ort schwerer Arbeit waren. Bei Mühlbach denken viele an den Hochkönig, an alpine Touren und Wintersport, aber dass es in der Gemeinde auch den Bergbau gab - das wissen nicht viele und Urlaubsgäste erst recht nicht.

Mitterberger Erzweg in Mühlbach am HochkönigBildquelle: BOKU / Rumetshofer

Insgesamt wurden 15 Stationen aufgebaut, die über den ehemaligen Bergbau informieren. Dabei werden die Arbeitsschritte vorgestellt, die nötig sind, um zum gewünschten Kupfer gelangen zu können. Der Besuch und das Wandern des Lehrpfades kann man noch ergänzen, indem man das Bergbaumuseum besucht oder sich das Schaubergwerk in Mühlbach ansieht.

Zu berücksichtigen ist, dass es sich um einen Zielweg handelt, der also wieder zurückgegangen werden muss.

Lehrpfad Informationen

Name: Mitterberger Erzweg
Ausgangspunkt: Ortszentrum in 5505 Mühlbach am Hochkönig
Endpunkt: Arthurhaus am Mitterberg
Wegtyp: Zielweg
Streckenlänge: 5,5 km
Seehöhe: 1.500 m
Höhendifferenz: 640 m
Geschätzte Wegdauer: 2,5 Stunden
Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst
Wegeignung: Familien, Urlaubsgäste
Stationen: 15

Lesen Sie auch

Im Bundesland Salzburg gibt es über 50 Lehrpfade, wobei die meisten im Bergland und hier speziell im Pinzgau aufgebaut wurden. Seltener sind die Themenwege im Norden mit dem Tennengau und ganz im Norden mit dem Flachgau.

Lehrpfade im Flachgau

Lehrpfade im Tennengau

Annaberg-Lungötz Baumlehrpfad

Lehrpfade im Lungau

Lehrpfade im Pongau

Lehrpfade im Pinzgau

Die meisten Lehrpfade gibt es im Pinzgau und damt im gebirgigen Südwesten von Salzburg. Das reicht von den Krimmler Wasserfällen bis zu Gletscherwege oder die Almwirtschaft.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Mitterberger Erzweg in Mühlbach am HochkönigArtikel-Thema: Mitterberger Erzweg in Mühlbach am Hochkönig

Beschreibung: Der 🌳 Mitterberger Erzweg ist ein Lehrpfad in Mühlbach am Hochkönig über den ✅ Bergbau im Alpenraum und speziell in Bezug auf die Region des Hochkönigs.

letzte Bearbeitung war am: 06. 04. 2022

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung