Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Lehrpfade -> Sankt Andrä im Lungau Hexen

Richtstättenweg Passeggen in Sankt Andrä im Lungau

Lehrpfad über die Hexenverfolgung

Die Gemeinde Sankt Andrä im Lungau befindet sich nahe Tamsweg, der Bezirkshauptstadt des Salzburger Lungaus im Südosten des Bundeslandes. Hier gibt es hoch liegende Gemeinden, viele Berge und damit Aktivitäten in jenen Bergregionen vom Skifahren bis zum Wandern. Und es gibt auch den Lehrpfad, der eingerichtet wurde.

Richtstättenweg Passeggen: Infos zum Lehrpfad

Der Lehrpfad heißt offiziell Richtstättenweg Passeggen oder als zweiter Titel gilt auch Zeitreisenweg Passeggen. Dieser Lehrpfad hat die Themen Geschichte, Brauchtum und Mythologie als Grundlage und befindet sich auf der Strecke von St. Andrä einerseits und Tamsweg andererseits.

Im Fokus steht eine längst vergangene Zeit, als es auch im Salzburger Lungau die Hexenverfolgung gegeben hatte und auch die Gerichtsbarkeit im Lungau ist Thema des Weges. Der Lehrpfad ist 3,6 Kilometer lang und führt zum Großteil durch den Wald, womit er ein schönes Stück Natur mit einer nicht so schönen Geschichte verbindet.

Die Stationen sind durch Schautafeln bestückt und diese informieren über die Hexenprozesse, über die Verbrennungen sowie Werwölfe, Inquisition und andere Vorgänge, die sich im Lungau zugetragen haben. Damit kann man einen Sprung in der Zeit zurück unternehmen, auch wenn viele dieser Vorgänge heute unvorstellbar sind. Für die Familie ist der Lehrpfad aber auch ein schönes Stück Landschaft als Ausflugsziel oder für Urlaubsgäste als zusätzliche Möglichkeit.

Lehrpfad Informationen

Name: Richtstättenweg Passeggen
Ausgangspunkt: Parkplatz St. Andrä im Lungau
Endpunkt: Parkplatz St. Andrä im Lungau
Wegtyp: Rundweg
Streckenlänge: 3,6 km
Seehöhe: 1.045 m
Höhendifferenz: 100 m
Geschätzte Wegdauer: 1,5 Stunden
Begehbarkeit: ganzjährig
Wegeignung: Familien, Urlaubsgäste

Lesen Sie auch

Im Bundesland Salzburg gibt es über 50 Lehrpfade, wobei die meisten im Bergland und hier speziell im Pinzgau aufgebaut wurden. Seltener sind die Themenwege im Norden mit dem Tennengau und ganz im Norden mit dem Flachgau.

Lehrpfade im Flachgau

Lehrpfade im Tennengau

Annaberg-Lungötz Baumlehrpfad

Lehrpfade im Lungau

Lehrpfade im Pongau

Lehrpfade im Pinzgau

Die meisten Lehrpfade gibt es im Pinzgau und damt im gebirgigen Südwesten von Salzburg. Das reicht von den Krimmler Wasserfällen bis zu Gletscherwege oder die Almwirtschaft.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Richtstättenweg in St. Andrä im LungauArtikel-Thema: Richtstättenweg Passeggen in Sankt Andrä im Lungau

Beschreibung: Der 🌳 Richtstättenwg Passeggen, auch Zeitreisenweg Passeggen, ist ein Lehrpfad in Sankt Andrä im Lungau und führt zurück zur Zeit der ✅ Hexenverfolgung.

letzte Bearbeitung war am: 28. 03. 2022

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung