Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Lehrpfade -> Bromberg Hexenweg

Lehrpfad Bromberger Hexenweg

Themenweg über die Hexenverfolgung

Bromberg oder auch Bromberg in der Au ist eine Gemeinde im südöstlichen Niederösterreich, die sich im Bezirk Wiener Neustadt befindet. In dieser Region gibt es die Wiener Hausberge, viele Hügel zum Wandern und auch sonst einige Ausflugsziele sowie auch so manchen Lehrpfad. Einer davon ist der Bromberger Hexenweg.

Bromberger Hexenweg: Infos zum Lehrpfad

Es gibt in Österreich einige Lehrpfade, die sich mit der Geschichte auseinandersetzen. In den meisten Fällen werden Kriege in den Mittelpunkt gerückt, es werden Verteidigungsanlagen gezeigt oder man lernt auch viel über die Entwicklung einer Region kennen - etwa auch, warum Menschen zu einer bestimmten Zeit in eine bestimmte Region gezogen waren oder von dort sich wieder entfernt haben.

Bromberger Hexenweg

Bildquelle: Umweltministerium / Wiener Alpen - Bene Croy

Der Bromberger Hexenweg geht einen anderen Weg. Denn er rückt ein Thema in den Mittelpunkt, das selten anzutreffen ist und zwar die Hexenverfolgung in der Neuzeit. Das ist ein Thema, das vielleicht in dem einen oder anderen Film kurz angesprochen wird, aber wirklich viel weiß man nicht darüber.

Der Lehrpfad ist drei Kilometer lang und kann von Frühjahr bis Herbst begangen werden. Er verläuft entlang des Schlattenbaches und beinhaltet Informationstafeln, die mehr über die Hexenverfolgung in der Neuzeit erzählen. Ebenfalls angesprochen wird das Schicksal der Kräuterfrau Afra Schickh, die im Jahr 1671 in Wiener Neustadt am Scheiterhaufen verbrannt wurde. Sie hatte mit Kräutern und Handauflegen vielen Menschen helfen können und das wurde ihr zugleich auch zum Verhängnis.

Insgesamt 7 Stationen wurden errichtet, um diese dunkle Geschichte zu erzählen. Der Weg richtet sich an Erwachsene und ist auch für Touristen interessant.

Lehrpfad Informationen

Name: Bromberger Hexenweg
Ausgangspunkt: 2833 Bromberg in der Au
Endpunkt: 2833 Bromberg in der Au
Wegtyp: Zielweg
Anzahl Stationen: 7
Seehöhe: 487 m
Streckenlänge: 3 km
Geschätzte Wegdauer: 1,5 Stunden
Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst
Wegeignung: Erwachsene, Senioren, Urlaubsgäste

Lesen Sie auch

Das Bundesland Niederösterreich ist flächenmäßig das größte in Österreich und kann daher eine Fülle an Lehrpfade anbieten. Diese reichen vom Weinlehrpfad bis zu geologische Themen, vom Kamptal im Waldviertel bis zu den Myrafällen im Industrieviertel. Der Wein ist oft ein Thema, die Natur aber noch häufiger mit besonderen Landschaftsbildern von den Marchauen bis zu kleinräumigen Besonderheiten etwa an der Grenze vom Waldviertel zum Weinviertel beim Manhartsberg.

Den kompletten Überblick über alle Lehrpfade im Bundesland Niederösterreich finden Sie auf der Seite der Lehrpfade in Niederösterreich.

Lehrpfade im Industrieviertel

Die Lehrpfade im Industrieviertel von Niederösterreich sind durchaus sehr unterschiedlich von bergigen Terrain mit Wasserwegen und Waldgebieten bis zu den Weinregionen des Flachlandes oder historischen Plätzen wie jenen in Bad Vöslau.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Lehrpfad Bromberger HexenwegArtikel-Thema: Lehrpfad Bromberger Hexenweg

Beschreibung: Der 🌳 Bromberger Hexenweg ist ein gemütlicher Lehrpfad in Bromberg in der Au im südlichen Niederösterreich und ist ein ✅ Geschichtsweg über die Hexenverfolgung.

letzte Bearbeitung war am: 22. 02. 2022

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung