Sie sind hier: Startseite -> Lebensmittel -> Bleichsellerie

Bleichsellerie: viele Vitamine

Häufig eingesetztes Gemüse

Der Bleichsellerie, auch Staudensellerie genannt, hat seinen Ursprung in den englischsprachigen Ländern wie England und USA, wobei aus diesen Ländern Sorten übernommen wurden, die man als selbstbleichend bezeichnet. Die Blätter sind nicht so tiefgrün wie die ungebleichten Verwandten.

Bleichsellerie und Gesundheit

Ob man nun einen gebleichten oder ungebleichten Sellerie konsumiert, spielt für den Geschmack keine Rolle. Die Stauden werden oft unterschätzt, denn eine einzelne kann bis zu ein Kilogramm Gesamtgewicht aufweisen. Bei der Zubereitung trennt man die Rippen von den Fasern und schneidet sie meistens in gleich große Stücke.

Der Bleichsellerie wird gerne für Salatrezepte verwendet und kann mit unterschiedlichen Zutaten gut kombinieren werden. Auch verschiedene Gemüserezepte greifen auf den Bleichsellerie zurück, weshalb er immer beliebter geworden ist. Er ist also auch ein Thema für Gemüsepfannen und ähnliche Zusammenstellungen.

Im Sinne der gesunden Ernährung liefern bereits 200 Gramm Bleichsellerie 83 Prozent der erforderlichen Tagesmenge an Vitamin K und auch viel Vitamin A, Natrium und Kalium sowie einige Spurenelemente. Die Liste ist beachtlich, was das Gemüse zur Verfügung stellen kann. Vitamin A, B2, B6, C und K werden geliefert, dazu gibt es die Pantothensäure, Natrium, Kalium, Calcium sowie Phosphor. Erwähnt wurde schon der hohe Anteil an Vitamin K, bei Natrium bekommt man basierend auf 200 Gramm des Gemüses den halben Tagesbedarf eines erwachsenen Menschen geliefert und bei Kalium mehr als ein Drittel.

Damit ist eine gar nicht so große Menge bereits ausreichend, um viele wichtige Nährstoffbedürfnisse des menschlichen Körpers abdecken zu können. Meist wird der Bleichsellerie wegen des Geschmacks gewählt, aber man ist damit auch auf der sicheren Seite, wenn es um die gesunde Ernährung geht.

Bleichsellerie in der Ernährung

Das Gemüse ist in vielfacher Hinsicht nutzbar, denn es gibt eine ganze Reihe an Salatideen, in denen als Zutat genau dieser Bleichsellerie zu finden ist. Man kann ihn auch mit Fleischgerichte kombinieren und man kann selbst Pasta damit herstellen und neue Geschmacksrichtungen ausprobieren. Auch für Saucen oder Suppen wird das Gemüse gerne verwendet und ist somit häufig in den Kochrezepten benannt.

Dass man damit auch jede Menge Gutes für die eigene Gesundheit auswählt, ist ein zusätzlicher Vorteil und hat sich natürlich auch herumgesprochen.

Lebensmittel nach Kategorie geordnet

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Bleichsellerie mit sehr vielen VitaminenArtikel-Thema: Bleichsellerie: viele Vitamine

      Beschreibung: Der Bleichsellerie ist ein häufig gewähltes Gemüse mit einem hohen Anteil an Vitaminen und Wirkstoffen für zahlreiche Gerichte.

      letzte Bearbeitung war am: 20. 04. 2020