Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Wanderwege -> Sonntagberg Panoramaweg

Panoramahöhenweg bei Sonntagberg

Burgmat-Sandlehen-Runde

Sonntagberg ist eine Gemeinde in Niederösterreich, die durch die Basilika eine bekannte Sehenswürdigkeit besitzt - ein beliebtes Ausflugsziel. Bekanntheit erlangte Sonntagberg auch durch die Österreich Radrundfahrt, denn die Fahrt hinauf zur Basilika wurde auch zum Ziel der Radprofis. Und in der Umgebung gibt es noch mehr zu sehen als die Basilika, wie zum Beispiel den kurzen, aber sehr schönen Panoramaweg.

Panoramahöhenweg Burgmat-Sandlehen-Runde: die Strecke

Der Wanderweg beginnt leicht ansteigend bei einem Privathaus vorbei und mündet in einen Fahrweg. Dieser bringt die Wanderer durch einen Laubwald auf eine Anhöhe und schon bald hat man den höchsten Punkt erreicht. Es folgt die Wanderung weiter entlang des Fahrweges zu einem sehr schönen Aussichtspunkt, der einen Panoramablick gewährt. Hier ist auch ein Rastplatz eingerichtet, sodass man hier auch länger verweilen könnte.

Von diesem Punkt aus kann man bis zum Ötscher sehen, der das Mostviertel dominiert, aber auch der Dürrenstein kann erblickt werden. Selbst das Hochkar und die Ennstaler Alpen kann man sehen. Weiter geht es dann fast eben auf einer Anhöhe und wandert entlang von saftigen Wiesen und langsam und leicht abfallend nähert man sich einem Marterl zu. Es kommt zur Kreuzung mit der Mostviertler Höhenstraße und schließlich scharf rechts wird der Weg zurück zum Ausgangspunkt abgeschlossen.

Die Strecke bietet eine tolle Aussicht aus dem als eher flach eingestuften Mostviertel in dieser doch hügeligen Region von Niederösterreich, ist aber nur 2,71 Kilometer lang und damit für Familien bestens geeignet und auch ein interessantes Ausflugsziel. Insgesamt werden nur knapp 70 Höhenmeter überwunden.

Panoramahöhenweg: weitere Infos

Details zur Wanderung mit Tourenplan und Höhenprofil sowie der Karte finden Sie auf der nachstehenden Internetseite der Wanderdörfer.

https://www.wanderdoerfer.at/niederoesterreich/wanderweg/panoramahoehenweg-burgmat-sandlehen-runde-bei-sonntagberg/

Lesen Sie auch

Niederösterreich hat von allen Bundesländern Österreichs die mit Abstand größte Fläche und damit auch sehr viele Möglichkeiten für ein Wandererlebnis. Dabei gibt es sehr unterschiedliche Strukturen. Im Waldviertel im Nordwesten gibt es viele Hügel und eine sehr wechselnde Landschaft, im Weinviertel im Nordosten ist das Terrain viel flacher, im Industrieviertel südlich von Wien und der Donau gibt es das Flachland und dann den Übergang zu Hügel und den alpinen Regionen der Hausberge von Semmering bis zum Schneeberg. Und schließlich gibt es das hügelige Mostviertel im Südwesten, das ganz im Süden reichlich Berge bieten kann.

Den kompletten Überblick der gespeicherten Wanderwege in Niederösterreich finden Sie auf der Seite der Wanderwege in Niederösterreich.

Wanderwege im Mostviertel

Aufgrund des Terrains gibt es natürlich sehr viele Wanderwege und Wandervorschläge für das Mostviertel. Dabei sind besondere Erlebnisse wie die Myrafälle genauso dabei wie Familienwanderungen von der Burgruine Aggstein bis zur Kukubauerhütte und auch durchaus längere und auch steilere Wanderungen wie auf den Türnitzer Höger.

Diesen Artikel teilen

      Infos zum Artikel

      Wanderung Panoramaweg Sonntagberg MostviertelArtikel-Thema: Panoramahöhenweg bei Sonntagberg

      Beschreibung: Der Panoramahöhenweg Burgmat-Sandlehen-Runde bei Sonntagberg in Niederösterreich ist eine kurze Wanderung mit schöner Aussicht.

      letzte Bearbeitung war am: 26. 09. 2020