Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Wanderwege -> Euratsfeld - Hochkogel Wanderung

Wanderwege: Euratsfeld - Hochkogel

Rundwanderung mit dem Hochkogel

Euratsfeld befindet sich südöstlich von Amstetten im westlichen Niederösterreich und ist über die Westautobahn mit dem Auto leicht zu erreichen, auch die Bahn hat in Amstetten einen regelmäßigen Halt. Von Euratsfeld aus gibt es eine lange, aber nicht schwierige Wanderung, die als Rundstrecke angelegt wurde und als Höhepunkt die Wanderung auf den Hochkogel vorsieht, der sich südlich befindet.

Wanderweg Euratsfeld - Hochkogel: die Strecke

Von Euratsfeld aus wandert man nach Grießenberg und anschließend weiter nach Kalkstechen. Dort biegt man links ab und gelangt über Schleiferhub nach Göttersdorf. Die Wanderung wird über Litzlach und Lixing fortgesetzt und man erreicht den Anstieg über Engelsberg. Durch Latzelsberg und Handelsberg wandert man weiter nach Pauxberg und Ferndorf und von dort geht es über die sogenannte Eselreith bergauf bis zum Panoramastüberl.

Auf der Anhöhe erreicht man über Sonnleithen den Hochkogel und als Belohnung für die bisherige Wanderung gibt es einen weiten Blick über das Mostviertel. Man kann das Donautal überblicken und sieht im Süden bis zu den Gesäusebergen. Damit kann man auch die unterschiedlichen Landschaftsformen wahrnehmen, denn nach Norden Richtung Donau ist eher ein flaches Gelände gegeben, wenngleich es auch Hügel gibt, nach Süden hin wird das Mostviertel immer bergiger.

Die Wanderung wird dann über Hinterhof fortgesetzt. Anfangs geht es bergab nach Maierhof und Windischendorf sowie wieder hinauf nach Pöletshof. Von dort wird über Seibetsberg nach Mittergafring gewandert. Zuletzt wandert man über Pollenberg zurück nach Euratsfeld und erreicht somit den Ausgangspunkt, womit die Runde abgeschlossen wird.

Die Wanderung hat keine Schwierigkeiten anzubieten, aber eine Herausforderung, denn es werden ziemlich genau 20 Kilometer zurückgelegt, die in fünf Stunden absolviert sein sollten. Es werden 600 Höhenmeter überwunden und die Runde kann für die ganze Familie geeignet sein, aber für kleine Kinder ist sie dann doch ein Stück zu lang.

Lesen Sie auch

Niederösterreich hat von allen Bundesländern Österreichs die mit Abstand größte Fläche und damit auch sehr viele Möglichkeiten für ein Wandererlebnis. Dabei gibt es sehr unterschiedliche Strukturen. Im Waldviertel im Nordwesten gibt es viele Hügel und eine sehr wechselnde Landschaft, im Weinviertel im Nordosten ist das Terrain viel flacher, im Industrieviertel südlich von Wien und der Donau gibt es das Flachland und dann den Übergang zu Hügel und den alpinen Regionen der Hausberge von Semmering bis zum Schneeberg. Und schließlich gibt es das hügelige Mostviertel im Südwesten, das ganz im Süden reichlich Berge bieten kann.

Den kompletten Überblick der gespeicherten Wanderwege in Niederösterreich finden Sie auf der Seite der Wanderwege in Niederösterreich.

Wanderwege im Mostviertel

Aufgrund des Terrains gibt es natürlich sehr viele Wanderwege und Wandervorschläge für das Mostviertel. Dabei sind besondere Erlebnisse wie die Myrafälle genauso dabei wie Familienwanderungen von der Burgruine Aggstein bis zur Kukubauerhütte und auch durchaus längere und auch steilere Wanderungen wie auf den Türnitzer Höger.

Diesen Artikel teilen

    Infos zum Artikel

    Wanderung von Euratsfeld zum HochkogelArtikel-Thema: Wanderwege: Euratsfeld - Hochkogel

    Beschreibung: Rundwanderung von und nach Euratsfeld mit dem Hochkogel, ein Wanderweg im Mostviertel, Bezirk Amstetten, mit einer Streckenlänge von 20 Kilometer.

    letzte Bearbeitung war am: 26. 09. 2020