Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Straßenverkehr -> Fahrzeug im Straßenverkehr -> Lastfahrzeug

Lastfahrzeug im Straßenverkehr

Transport von Güter

In der Straßenverkehrsordnung ist das Lastfahrzeug ebenfalls berücksichtigt. Ein Lastfahrzeug ist als solches definiert, das für die Beförderung von Güter, Lebensmittel, Maschinen und dergleichen mehr vorgesehen und eingesetzt wird. Es unterscheidet sich stark von allen anderen Fahrzeugen aufgrund seiner Dimension.

Definition Lastfahrzeug

Lastfahrzeug oder LKW im StraßenverkehrDie Beförderung ist die grundsätzliche Definition dieser Fahrzeuge. Das Gewicht und die Länge spielt dabei keine Rolle, vielmehr geht es um die Unterscheidung zum Personenkraftwagen (PKW). Ein Lastfahrzeug kann daher ein offener Kleinlaster mit frei einsehbarer Ladefläche genauso sein wie ein ganzer LKW-Zug. Die Bezeichnung Lastfahrzeug findet sich zwar im Gesetz, im normalen Sprachgebrauch ist aber eher vom LKW als Abkürzung vom Lastkraftwagen die Rede.

Die klassische Annahme eines Lastfahrzeuges ist natürlich dann auch der LKW-Zug, also ein Lastkraftwagen samt Anhänger, der sehr viele Güter oder sehr große Güter transportieren kann. Auch der Sattelschlepper ist ein typischer Vertreter der Lastfahrzeuge und dient zum Transport von Güter von A nach B.

Diese großen Fahrzeuge bieten viel Platz, haben eine starke Leistung und sind der Garant dafür, dass man im Supermarkt erhält, was man kaufen möchte und das gilt für den Möbelmarkt und andere Handelsangebote ebenso. Aber so schön diese Dienstleistung ist, so nervig ist der LKW mitunter im Straßenverkehr. Man fährt langsamer, ist viel schwerer und es gibt sehr viele davon, weil der Bedarf an Waren so groß ist.

Lastfahrzeug in der Praxis

Nicht ganz unproblematisch ist die Definition Lastfahrzeug auch insofern, weil es mittlerweile viele Unternehmer gibt, die mit einem Kombi Waren von A nach B transportieren. Heikel wird die Fragestellung, ob dies dann ein Lastfahrzeug ist, spätestens dann, wenn man in einer Zone, die nur für Ladetätigkeiten bestimmt ist, stehen bleibt, um beispielsweise Computer oder andere Waren auszuladen. Immer wieder hat man dann einen Strafzettel ausgefasst, da die Behörde dies nicht so gesehen hat.

Das Thema betrifft auch die großen PKWs im Steuerrecht, weil man mit den LKWs die Vorsteuer als Unternehmen berücksichtigen darf, als PKW ist dies nicht möglich. Ein großer und langer Kombi-PKW kann aber sehr wohl als Lastfahrzeug genutzt werden und dennoch ein PKW sein.

Lastfahrzeug und Verkehrsregeln

Die schweren und großen Fahrzeuge sind bei verschiedenen Situationen im Straßenverkehr auch ein großes Thema. Das kann für Brücken gelten, die nur ein bestimmtes Gewicht tragen können und daher mit einem Fahrverbot ausgestattet sind. Das kann für Nebenstraßen gelten und auch für bestimmte Überholverbote. Denn wenn ein LKW einen anderen überholt, dauert das eine Weile, auch auf der Autobahn. Also wird bei zweispuriger Straße im ansteigenden Gelände ein Überholverbot für LKWs ausgesprochen, um die PKWs nicht auszubremsen und keine Gefahrensituation herbeizurufen.

Die Verkehrszeichen bieten verschiedene Möglichkeiten, den LKW-Verkehr zu regeln. Die großen Fahrzeuge sind ohnehin aus diesen Gründen meist auf den Hauptrouten unterwegs wie große Landstraßen und Autobahnen. Aber sie müssen in die Städte auch fahren können, um ihre Ladung abzuliefern. Mit Regelungen in Sachen Gewicht und Länge kann man etwa festlegen, wer doch durchfahren darf und wer eine andere Route suchen muss.

Eine Besonderheit ist dabei der Transport von Gefahrenmittel wie etwa Treibstoff, chemikalische Mittel oder andere Waren. Hier werden besondere Vorschriften umgesetzt, um einerseits den Transport zu ermöglichen, aber andererseits die Bewohner nicht im Falle eines Unfalls zu gefährden.

Ebenfalls interessant:

Einsatzfahrzeug

Das Einsatzfahrzeug mit Sirene und Blaulicht, um schneller durch den Verkehr zu kommen - wie Polizei oder Feuerwehr.

Fahrrad

Das Fahrrad ist ein Fahrzeug, mit dem man umweltfreundlich in der Stadt fahren kann, für das aber auch die Verkehrsregeln gelten.

Fuhrwerk

Das Fuhrwerk oder auch die Kutsche ist auch als Fahrzeug im Sinne der Straßenverkehrsordnung und auf der Straße anzutreffen.

[aktuelle Seite]

Lastfahrzeug

Das Lastfahrzeug oder meist abgekürzt LKW für Lastkraftwagen ist eine weitere Fahrzeugdefinition im Rahmen der Straßenverkehrsordnung (STVO).

Schienenfahrzeug

Das Schienenfahrzeug ist auch ein Teil der Fahrzeuge gemäß Straßenverkehrsordnung, also die Eisenbahn, Schnellbahn und Straßenbahn.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Fahrzeug im Straßenverkehr

Startseite Auto