Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Freizeitparks -> Leopold-Rister-Park

Leopold-Rister-Park in Wien 5

Beserlpark in der Nähe vom Gürtel

Der Leopold-Rister-Park ist ein kleiner Beserlpark in der Nähe vom Margaretengürtel im 5. Wiener Gemeindebezirk. Der Gürtel ist eine sehr stark befahrene Straßenverbindung in Wien und so ist die Ruhe durch eine Parkanlage für die Anrainer eine Wohltat und hat eine wichtige Funktion.

Leopold-Rister-Park: Beschreibung des Parks

Die Parkanlage hat insgesamt ungefähr 4.700 Quadratmeter an Fläche anzubieten und befindet sich inmitten des Theodor-Körner-Hofs. Er gehört auch zur Gruppe jener Parks, die die Menschen unter verschiedenen Namen kennen, wie Körnerhofpark oder auch Hochhauspark. Benannt wurde diese Grünanlage nach Leopold Rister (1873 - 1934), der von 1921 bis 1934 der Bezirksvorsteher des fünften Wiener Gemeindebezirks Margareten war.

Leopold-Rister-Park in Wien-Margareten

Bildquelle: Wikimedia / Gugerell

Diese Parkanlage gibt es auch schon viele Jahre, wurde 2004 aber überarbeitet und kinderfreundlicher gestaltet. Zudem ist er seit dieser Neugestaltung auch behindertengerecht und kann barrierefrei genutzt werden. Er bietet sich an, um abseits des Gürtels Ruhe zu finden und ein wenig zu verweilen und zudem können die Kinder ihrer Energie freien Lauf lassen. Das ist auch insofern wichtig, weil im dicht bebauten Stadtgebiet des 5. Bezirks diese Möglichkeiten nicht so häufig geboten werden können.

Im Park ist auch eine Hundezone eingerichtet worden.

Leopold-Rister-Park: weitere Infos

Details und den genauen Lageplan zur Parkanlage finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse der Stadt Wien.

https://www.wien.gv.at/umwelt/parks/anlagen/rister.html

Lesen Sie auch

Der 5. Wiener Gemeindebezirk zählt zu den sehr dicht verbauten Bezirken von Wien und Waldflächen sucht man vergebens. Es sind daher eher kleine Parkanlagen, die die Betonlawine unterbrechen und für Erholung und Abwechslung sorgen. Der Bacherpark und der Scheupark zählen etwa dazu wie auch der Klieberpark  an der dicht befahrenen Wiedner Hauptstraße.

Andere Grünanlagen sind etwa der Bruno-Kreisky-Park und der Leopold-Rister-Park sowie der Herweghpark. Für die älteren Menschen sind diese Parks genauso eine wichtige Einrichtung wie etwa auch für die Kinder zum Spielen und Laufen. Das gilt auch für den Einsiedlerpark und den Hundsturmpark als bekannte Grünanlagen im 5. Bezirk. Ebenfalls nutzbar sind der Ernst-Arnold-Park und der Willi-Frank-Park sowie der Rudolf-Sallinger-Park. Schließlich gibt es auch noch den Ernst-Lichtblau-Park und den Schütte-Lihotzky-Park.

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

    Infos zum Artikel

    Leopold-Rister-Park beim Margaretengürtel Wien 5Artikel-Thema: Leopold-Rister-Park in Wien 5

    Beschreibung: Der Leopold-Rister-Park ist ein Beserlpark in der Nähe des stark befahrenen Margaretengürtels in Wien 5 und damit eine wichtige Entspannungszone für die Anrainer.

    letzte Bearbeitung war am: 08. 09. 2020