Sie sind hier: Startseite -> Freizeit / Events -> Freizeitparks -> Parks in Wien -> Leon-Zelman-Park / Ziakpark (3)

Leon-Zelman-Park und Ziakpark

Zwei Parks beim Eurogate in Wien 3

Zwischen dem Rennweg und dem Landstraßer Gürtel gab es lange Jahre den Aspangbahnhof im 3. Wiener Gemeindebezirk, der eine dunkle Vergangenheit sein eigen nannte, denn er war ein Baustein des Netzwerkes der Nazis zur Deportation der jüdischen Bevölkerung. Heute ist auf dem Areal das Eurogate entstanden, eine sehr große Siedlung mit Passivhäusern und als Freizeitmöglichkeiten stehen zwei Parkanlagen in unmittelbarer Nähe zur Verfügung und zwar der Leon-Zelman-Park und der Ziakpark.

Leon-Zelman-Park und Ziakpark: Beschreibung der Parks

Die beiden Parks haben zusammen eine Fläche von 25.000 Quadratmeter und stehen für junge Menschen genauso zur Verfügung wie auch für ältere Personen. Eröffnet wurden beide Parks im Oktober 2013 und sie stellen die Kombination aus Freizeitgestaltung einerseits und Erinnerung an die dunkle Zeit durch einen Gedenkstein andererseits dar. Der Gedenkstein erinnert daran, dass von 1939 bis 1942 tausende Juden vom Aspangbahnhof aus in die Vernichtungslager gebracht wurden.

Für die Kinder wurden verschiedene Einrichtungen zum Spielen und zwei Brunnen aufgebaut, für die älteren Menschen stehen genug Sitzmöglichkeiten zur Verfügung, um die Kinder beobachten zu können oder sich einfach zu erholen und/oder zu entspannen. Eine ganze Reihe von Bäumen wurde gepflanzt, um auch Grün einzubinden und für Schattenplätze zu sorgen. Die beiden Parks sind wichtig in einem Areal, in dem es wenige Grünanlagen gibt und die Kinder haben die Option, ihre Energie auszuleben.

Leon-Zelman-Park und Ziakpark: weitere Infos

Details über die Parkanlagen samt Lageplan finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse der Gemeinde Wien.

http://www.wien.gv.at/umwelt/parks/anlagen/zelman.html

    Ebenfalls interessant:

    Wiener Parkanlagen im 3. Bezirk

    • Arenbergpark (3)
      Der Arenbergpark ist ein größerer Park im 3. Wiener Gemeindebezirk bei der Neulinggasse und Landstraßer Hauptstraße.
    • Joe-Zawinul-Park (3)
      Der Joe-Zawinul-Park ist eine kleine Parkanlage unterhalb der Landstraßer Hauptstraße im 3. Wiener Gemeindebezirk.
    • Kardinal-Nagl-Park (3)
      Der Kardinal-Nagl-Park in Wien-Landstraße ist ein kleiner Park und befindet sich nahe der U3 und bietet Spiel und Spaß für die Kinder.
    • Modenapark (3)
      Der Modenapark ist eine Parkanlage im 3. Wiener Gemeindebezirk mit langer Geschichte seit dem 18. Jahrhundert.
    • Robert-Hochner-Park (3)
      Der Robert-Hochner-Park ist eine kleine Parkanlage im 3. Wiener Gemeindebezirk in Neu-Marx, benannt nach dem bekannten ORF-Journalisten.
    • Rochuspark (3)
      Der Rochuspark ist ein kleiner Park im 3. Wiener Gemeindebezirk direkt bei der U-Bahn-Linie U3 und bietet im dicht befahrenen Stadtteil ein wenig Erholung.
    • Schwarzenbergplatz (3)
      Der Schwarzenbergplatz ist ein bekannter kleiner Park im 3. Bezirk, bekannt vor allem durch den Hochstrahlbrunnen und damit ist er auch eine Sehenswürdigkeit.
    • Schweizer Garten (3)
      Der Schweizer Garten im 3. Wiener Gemeindebezirk Landstraße befindet sich direkt am Landstraßer Gürtel und ist eine wichtige Erholungszone.
    • Stadtpark (1, 3)
      Der Wiener Stadtpark befindet sich zum Teil in der Wiener Innenstadt, zum Teil auf dem Gebiet von Wien-Landstraße und bietet sich als Ruhezone neben den Ring an.

    Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

    Zurück zum Hauptthema

    Übersicht Parks in Wien

    Startseite Freizeit