Sie sind hier: Startseite -> Freizeit -> Freizeitparks -> Parks in Wien -> Kardinal-Nagl-Park (Wien 3)

Kardinal-Nagl-Park (Wien 3)

Erholungsraum bei der U-Bahn

Gerade im dicht verbauten Stadtgebiet von Wien ist es wichtig, dass es Parkanlagen gibt, die die Häuserschluchten unterbrechen und für ein wenig Erholung sorgen. Außerdem braucht es Raum für die Kinder, damit sie Platz für Sport, Spiel und Spaß haben.

Kardinal-Nagl-Park: Beschreibung des Parks

Beide Konzepte erfüllt der Kardinal-Nagl-Park in Wien-Landstraße, dem 3. Wiener Gemeindebezirk, denn er liegt unmittelbar bei der U-Bahn-Linie U3 am Kardinal-Nagl-Platz und bietet daher für viele Menschen beim täglichen Marsch zur U-Bahn etwas Entspannung durch die Parkanlage.

Der Park ist relativ klein, weil auch wenig Platz durch das verbaute Gebiet gegeben ist. Im Süden wird der Kardinal-Nagl-Park von der bekannten Erdbergstraße abgegrenzt, im Norden sind die U-Bahn-Station und der Kardinal-Nagl-Platz zu finden, wobei die U-Bahn-Nähe natürlich den großen Vorteil bietet, dass Kinder den Park schnell erreichen können.

Insgesamt knapp 7.500 km² Platz bietet der Park, bei dem Sitzbänke unter Bäumen zur Erholung für ältere Menschen ebenso eingerichtet wurden wie auch eine Fußballanlage für die Kinder, um sich sportlich betätigen zu können. Da der Park ein wichtiges Verbindungsglied zwischen U-Bahn und Erdbergstraße bzw. Rabenhof nordwestlich des Parks und Erdbergstraße darstellt, wurden in diagonaler Form Fußwege eingerichtet, sodass der Park keinen Umweg für jene darstellt, die ihn auf dem Weg zur Wohnung oder zum Arbeitsplatz durchqueren müssen.

Kardinal-Nagl-Park: weitere Infos

Details über die Geschichte und Möglichkeiten des Parks sowie den Lageplan finden Sie auf der nachstehenden Internetadresse der Gemeinde Wien.

http://www.wien.gv.at/umwelt/parks/anlagen/kardinal-nagl.html

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

    Ebenfalls interessant:

    Wiener Parkanlagen im 3. Bezirk

    Zurück zu Startseite / Kapitelseiten