Sie sind hier: Startseite -> Freizeit -> Freizeitparks -> Parks in Wien -> Josef-Grössing-Park (Wien 21)

Josef-Grössing-Park in Floridsdorf

Größere Grünanlage bei der Gerasdorfer Straße

Der Josef-Grössing-Park ist eine größere Grünanlage im 21. Wiener Gemeindebezirk bei der Gerasdorfer Straße im Nordosten der Stadt Wien. Es ist ein noch jüngerer Park, der vor allem für die Kinder viele Möglichkeiten zur Unterhaltung und zum Spielen bietet.

Josef-Grössing-Park: Beschreibung des Parks

Die Grünanlage hat eine Fläche von 10.000 Quadratmeter anzubieten und befindet sich direkt an der Gerasdorfer Straße, die nördlich den Park begrenzt. Die anderen drei Richtungen sind durch Siedlungsbauten besetzt, wodurch die Menschen, die dort leben, mit dem Park in unmittelbarer Nähe einen Freiraum vorfinden können. Der Park ist ein jüngerer, der im Jahr 1997 eröffnet wurde und nicht wie andere Anlagen eine sehr lange Geschichte erzählen kann.

Allerdings gilt dies nicht für den Namen, denn die Grünanlage ist nach dem einzigen Kind einer Schattendorfer Eisenbahnerfamilie benannt worden. Das im Jahr 1927 acht Jahre alte Kind wurde bei einer Demonstration der Sozialdemokraten von rechtsradikalen "Frontkämpfern" erschossen.

Nicht nur die Namensgebung ist von Bedeutung, auch die kindergerechte Gestaltung ist ein Thema für die Anlage. Es gibt Wege zum Laufen, aber natürlich auch für Erwachsene zum Spazieren gehen und es gibt vor allem einen großen Spielplatz, der für viel Abwechslung sorgen kann und Spaß und gute Laune bietet. Gerade die kindergerechte Gestaltung war ein Anliegen bei der Erstellung dieser Parkanlage in Wien-Floridsdorf.

Josef-Grössing-Park: weitere Infos

Details über die Parkanlage sowie den genauen Lageplan finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse der Stadt Wien.

https://www.wien.gv.at/umwelt/parks/anlagen/groes.html

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Wiener Parkanlagen im 21. Bezirk

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten