Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Lehrpfade -> Schwaz Schutzwaldsteig

Schutzwaldsteig bei Schwaz

Arbeit und Schutz der Wälder als Lehrpfad

Schwaz befindet sich im Tiroler Inntal und Unterinntal zwischen Wattens und Jenbach in der beeindruckenden Bergwelt mit Karwendel im Norden und den Tuxer Voralpen im Süden. In dieser Bergregion gibt es viele Möglichkeiten vom Inn samt Radweg bis zu alpinen Routen oder familientauglichen Wanderungen. Eine Option ist auch der Lehrpfad, der als Schutzwaldsteig angelegt wurde.

Schutzwaldsteig Schwaz: Infos zum Lehrpfad

Der Lehrpfad mit Titel Schutzwaldsteig wird seit dem Jahr 2005 angeboten und ist ein Zielweg von der Bergstation Hecher zur Liftstation Grafenast im Süden von Schwarz und hat eine Länge von sieben Kilometer. Im Mittelpunkt steht dabei der namensgebende Schutzwald und die Arbeit, die mit dem Wald verbunden ist.

Lehrpfad Schutzwaldsteig bei Schwaz

Bildquelle: Umweltministerium / Alexander Haiden

Der Naturschutz, aber auch der Schutz durch den Wald für die Menschen selbst und die Notwendigkeiten, um den Wald als Landschaftsbild und Naturfunktion aufrecht zu erhalten, werden mittels 22 Stationen gezeigt. Der Weg ist nicht sehr lang, aber man überwindet 600 Höhenmeter, sodass er zwar familientauglich ist und auch für ältere Menschen geeignet, aber man braucht doch ein wenig Kondition. Auch für Urlaubsgäste ist der Steig von Interesse, um mehr über den Wald und seine Aufgaben, aber auch seine Erfordernisse erfahren zu können, die man wohl davor noch nicht in dem Sinn wusste.

Dieser Lehrpfad ist einer von der mittellangen Sorte, der durch die Höhenmeter für kleine Kinder vielleicht doch etwas zu anstrengend sein könnte, aber man kann sich auch Zeit lassen, denn so lange ist die Strecke nicht. Man erlebt eine beeindruckende Landschaft und befindet sich mitten in einem Thema, das sehr wichtig ist. Nicht nur wegen der Erhaltung der Wälder, sondern auch wegen ihrer Schutzfunktionen - Stichwort Lawinen.

Lehrpfad-Informationen

Name: Schutzwaldsteig Schwaz - Lahnbach
Ausgangspunkt: Bergstation Hecher
Endpunkt: Liftstation Grafenast
Wegtyp: Zielweg
Weglänge: 7 km
Höhenunterschied: 600 Meter
Geschätzte Wegdauer: je nach Geschwindigkeit bis zu 3,5 Stunden
Wegeignung: für Familien, Urlaubsgäste

Lesen Sie auch

Im Bundesland Tirol gibt es eine ganze Reihe an Lehrpfade, wobei besonders in Osttirol viele solcher Themenwege und Themenwanderungen aufgebaut wurden. Aber es gibt sie auch beim Kaisergebirge im Norden Tirols oder in den Alpentälern im Süden des Bundeslandes.

Den gesamten Überblick aller Lehrpfade im Bundesland Tirol finden Sie auf der Seite Lehrpfade in Tirol.

Lehrpfade im Norden Tirols

Im Norden des Bundeslandes Tirol ist das Kaisergebirge bei den Lehrpfaden ein gerne gewähltes Thema, aber auch die Geologie kommt nicht zu kurz.

Lehrpfade im Süden Tirols

Auch im Süden des Bundeslandes Tirol findet man zahlreiche Themenwege vom Thema des Gletschers bis zur Tierwelt, von alten Bäumen bis zur Macht des Wassers bei der Bildung von Landschaften.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Lehrpfad Schwaz SchutzwaldsteigArtikel-Thema: Schutzwaldsteig bei Schwaz

Beschreibung: Der 🌳 Schutzwaldsteig bei Schwaz im Bundesland Tirol zeigt die Arbeit und den ✅ Naturschutz in den Wäldern und ihre nachhaltige Bedeutung.

letzte Bearbeitung war am: 21. 05. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung