Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Lehrpfade -> Pöllau 3 Lehrpfade

3 Lehrpfade in Pöllau in der Oststeiermark

Naturlehrpfade über die Landschaft der Region

Die Marktgemeinde Pöllau ist auch eine jener, die mit der Gemeindereform 2015 aufgewertet wurde und befindet sich im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld und somit in der Region Oststeiermark. Dort kennt man die hügeligen Möglichkeiten zum Wandern, für Radtouren und zahlreiche andere Ausflüge. Eine Option ist auch der Lehrpfad und im erweiterten Gemeindegebiet von Pöllau gibt es deren drei Lehrpfade.

Naturerlebnispfad zur Grünen Au: Infos zum Lehrpfad

Der erste Lehrpfad ist der Naturerlebnispfad zur Grünen Au in Pöllau selbst und einer der sehr kurzen Themenwege, die in Österreich angeboten werden. Ausgangspunkt ist das Gasthaus "Zur Grünen Au" und von dort aus wird eine kurze Runde spaziert.

Die Strecke ist insgesamt nur 700 Meter lang, beinhaltet aber 16 Stationen, die sich dem Lebensraum Wald widmen. Dabei lernt man einiges über den Wald und die heimischen Bäume und andere Pflanzen, man kann aber auch einiges erleben und zum Teil sogar sehr überraschende Momente.

Naturlehrpfad in PöllauBildquelle: Petra

So kann man nicht nur über die Wälder erfahren, sondern auch ein Baumxylophon zum Klingen bringen oder sich im Weitsprung mit den Tieren des Waldes messen. Wann haben Sie das letzte Mal ein Baumtelefon benutzt? Auf diesem Lehrpfad wird auch diese Möglichkeit angeboten. Und mit dem Barfußpfad und dem Tastpfad gibt es noch weitere Angebote, den Wald sinnlich zu erfassen.

Lehrpfad-Informationen

Name: Naturerlebnispfad zur Grünen Au in Pöllau
Ausgangspunkt: Gasthaus "Zur Grünen Au" in 8225 Pöllau
Endpunkt: Gasthaus "Zur Grünen Au"
Wegtyp: Rundweg
Seehöhe: 399 m
Lehrpfadlänge: 700 m
Geschätzte Wegdauer: 75 min
Begehbarkeit: ganzjährig
Wegeignung: für Familien, Touristen
Stationen: 16

Waldlehrpfad Masenberg: Infos zum Lehrpfad

Der zweite Lehrpfad trägt den Titel Waldlehrpfad Masenberg und ist ein interaktiver Lehrweg zum Thema Wald. Er beginnt beim Hotel-Restaurant Waldhof Muhr und ist als Rundweg angelegt worden, wobei er eine richtige Wanderung darstellt.

Denn der Lehrpfad ist 10 Kilometer lang und beinhaltet 10 Stationen. Es gibt eine kürzere Variante, die man auch auswählen kann. Diese beginnt bei der Kernstockhütte am Masenberg. Der Masenberg ist auch der namensgebende und zentrale Punkt des Weges.

Waldlehrpfad in PöllauBildquelle: BMLRT / Alexander Haiden

Die 10 Stationen bietet in Videos oder auf Schautafeln Informationen über den Lebensraum Wald mit seinen heimischen Pflanzen und Tiere und laden dazu ein, sich auf die Natur einzulassen und diese auch sinnlich zu erfassen.

Lehrpfad-Informationen

Name: Waldlehrpfad Masenberg in Pöllau
Ausgangspunkt: Hotel-Restaurant Waldhof Muhr in 8225 Pöllau
Endpunkt: Hotel-Restaurant
Wegtyp: Rundweg
Seehöhe: 800 m
Lehrpfadlänge: 10 km
Geschätzte Wegdauer: 4 Stunden
Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst
Wegeignung: für Familien, Touristen, kürzere Routen möglich
Stationen: 10

Naturlehrpfad Schönegg: Infos zum Lehrpfad

Der dritte Themenweg ist der Naturlehrpfad Schönegg - Schönauklamm in Winzendorf und stellt sich als Zielweg und richtige Wanderung dar. Ausgangspunkt sind die Winzendorfer Teiche, von denen aus es durch Wälder und Felder mit Wiesen geht. Man bewegt sich Richtung Schönauberg, einem bekannten Weinanbaugebiet im Pöllauer Tal.

Der Zielweg ist hin und retour in Summe 11 Kilometer lang und das Thema ist die Natur und Landschaft der Region selbst mit den heimischen Pflanzen und Bäumen sowie auch den Tierarten, die hier heimisch werden konnten. Insgesamt 10 Stationen wurden aufgebaut.

Naturlehrpfad im Pöllauer Tal WinzendorfBildquelle: Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal

Der Lehrpfad zeigt die unterschiedlichen Landschaftsbilder mit Wasser, Wald und Wiesen und man kann auch die alten Obstgärten sehen. Das Ziel ist das Gemeindeamt Schönegg und von dort aus wandert man wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Lehrpfad-Informationen

Name: Naturlehrpfad in Winzendorf
Ausgangspunkt: Winzendorfer Teiche in 8225 Pöllau
Endpunkt: Winzendorfer Teiche
Wegtyp: Rundweg
Seehöhe: 399 m
Lehrpfadlänge: 11 km
Geschätzte Wegdauer: 3 Stunden
Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst
Wegeignung: für Familien, Touristen
Stationen: 10

Lesen Sie auch

In der Steiermark gibt es über 70 verschiedene Themenwege zu den verschiedensten Bereichen, wobei die Natur mit den Wäldern, Aulandschaften und geologischen Entwicklungen im Mittelpunkt stehen.

Den kompletten Überblick über alle Lehrpfade im Bundesland Oberösterreich finden Sie auf der Seite der Lehrpfade in der Steiermark.

Lehrpfade in der Oststeiermark

Viele Lehrpfade gibt es auch in der Oststeiermark mit dem Thema Wald und dem Thema Weinbau. Aber auch Bienen oder selbst die Stoakogler sind mit einem Lehrpfad berücksichtigt.

Lehrpfade im Steirischen Zentralraum

Lehrpfade in der Südoststeiermark

Lehrpfade in der Südweststeiermark

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Lehrpfade in PöllauArtikel-Thema: 3 Lehrpfade in Pöllau in der Oststeiermark

Beschreibung: In 🌳 Pöllau in der Oststeiermark gibt es drei Lehrpfade mit verschiedenen ✅ Naturerlebnispfaden und auch einem Walderlebnispfad über die Landschaft der Region.

letzte Bearbeitung war am: 06. 04. 2022

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung