Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Autolexikon -> Bremskraftverstärker

Bremskraftverstärker für mehr Sicherheit

Hilfe beim Bremsen während der Fahrt

Die modernen Personenkraftwagen (PKW´s) haben durchwegs hydraulische Bremsen eingebaut, um das Fahrzeug wunschgemäß in seiner Geschwindigkeit reduzieren zu können oder das Anhalten zu ermöglichen. Der Haken dabei ist aber, dass abhängig von der Größe und der Masse des PKW´s sehr großer Druck nötig ist, um die Bremsen ergo die Bremsbeläge auf die Bremsscheiben pressen zu können.

Bremskraftverstärker als Hilfestellung

Bei kleineren Autos ist das Problem weniger gegeben als bei großen Fahrzeugen, aber dennoch ist generell in fast allen Modellen ein Bremskraftverstärker eingebaut. Viele Fahrzeuglenkerinnen und Fahrzeuglenker wissen das gar nicht, was auch nicht weiter tragisch ist, denn es ist dies eine Sicherheitshilfe beim Autofahren, die die Technik anbietet, um wirklich zum gewünschten Ergebnis zu gelangen.

Der Bremskraftverstärker tut dies, was sein Name verspricht, nämlich die Bremskraft um ein Vielfaches zu erhöhen. Die bequeme Folge ist, dass die Wege des Bremspedals deutlich geringer ausfallen und man wenig Kraft braucht, um das Bremspedal zu bedienen. Die Energie, die für die Aktion nötig ist, gewinnt der Bremskraftverstärker durch den Automotor, was aber bedeutet, dass die Funktion nur möglich ist, wenn der Motor läuft. Dann wirkt das Bremssystem weit stärker auf die Räder als dies von der Bedienung mit dem Pedal her überhaupt angebracht wäre und das ist eine wichtige Hilfe auch im Sinne der Verkehrssicherheit.

Es gibt eine Situation, in der man unbedingt daran denken sollte: stellen Sie sich vor, Ihr Auto wird abgeschleppt - dann läuft der eigene Motor nicht und damit auch nicht der Bremskraftverstärker. Spätestens dann wird einem offenbar, wie viel Kraft für das Bremsen nötig ist, die man sonst nicht einsetzen muss, weil die Technik Abhhilfe schafft.

Die Funktion des Bremskraftverstärkers ist eine jener im Auto, die man meist nicht großartig wahrnimmt, die aber bei jeder Fahrt genutzt wird.

Lesen Sie auch

Beim Auto interessiert das Aussehen, die Leistung, die Verlässlichkeit, aber wegen der Bremsen wird man ein Auto nicht kaufen. Doch genau die sind wesentlich für eine sichere Fahrt. Auch bei den Bremsen hat sich im Laufe der Jahrzehnte viel getan. Das übliche Bremssystem gibt es weiterhin, dazu wird die Feststellbremse oder auch Handbremse eingesetzt - meist nach dem Einparken zum Sichern des Fahrzeugs.

Es gibt aber mit dem Antiblockiersystem oder ABS eine zusätzliche Lösung, auch der Bremskraftverstärker ist üblich geworden, um die Bremswirkung noch zu verbessern. Denn weiterhin ist der Bremsweg das große Thema, abhängig von den Wetterbedingungen, der Jahreszeit und natürlich auch der Verkehrssituation inklusive gewählter Geschwindigkeit.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Bremskraftverstärker im AutoArtikel-Thema: Bremskraftverstärker für mehr Sicherheit

Beschreibung: Der 🚙 Bremskraftverstärker ist eine Einrichtung, die die ✅ Bremskraft beim Autofahren um ein Vielfaches erhöht.

letzte Bearbeitung war am: 09. 10. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung