Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Verkehrszeichen -> Tiere

Verkehrszeichen Tiere

Tiere: Behinderungen auf den Straßen

Mitten in der Stadt wird man dieses Verkehrszeichen kaum erblicken können, dennoch kommt es häufiger zum Einsatz, als viele glauben mögen. Das Verkehrszeichen Tiere bezieht sich vor allem auf die Weidegebiete im ländlichen Raum. Bergstraßen, Straßen, die über Hügel und Weidegebiete führen, können unpassierbar werden, wenn die Rinder von einer Seite über die Straße auf die andere übersetzen, um Weidegebiete zu erreichen oder diese zu verlassen.

Verkehrszeichen Tiere

Verkehrszeichen TiereGerade im Frühjahr und im Herbst sind solche Situationen im ländlichen Raum anzutreffen, wenn man abseits der Hauptverkehrsverbindungen unterwegs ist. Das Verkehrszeichen Tiere zählt zur Gruppe der Gefahrenzeichen und es kann auch wirklich gefährlich werden, wenn man um die Kurve fährt und plötzlich statt einer freien Straße eine ganze Herde Rinder vor sich hat.

Das richtige Verhalten in solch einem Fall ist die Reduzierung der Geschwindigkeit auf Schritttempo, wenn ein Passieren überhaupt möglich ist. Meist wird man anhalten müssen, um die Schafe, Rinder und andere Tiere ihres Weges ziehen zu lassen. Die Aktion als solches ist nicht so gefährlich, gefährlich ist aber, dass man vielleicht die Strecke nicht kennt und nicht weiß, was sich nach der nächsten Kurve abspielt. Daher muss man auf Verdacht sehr vorsichtig fahren, wenn man keinen Einblick hat und wenn man auf die Tiere trifft, sich richtig verhalten, um sie nicht zu erschrecken.

Besonders wichtig ist es aber auf alle Fälle, dass man sich ruhig verhält. Die Tiere aufzuschrecken ist keine gute Idee und kann bei einer Rinderherde auch gefährliche Situationen heraufbeschwören. Daher ist Hupen oder Blinken eine ganz schlechte Wahl. Die Aktion dauert ohnehin nicht lange und tritt nicht oft ein, wobei die Bauern und Tierhüter ohnehin dafür Sorge tragen, dass die Straße so schnell als möglich wieder frei ist.

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Ebenfalls interessant:

Welche Gefahrenzeichen gibt es?

Andere Gefahren
Bedeutung vom Verkehrszeichen und Gefahrenzeichen "andere Gefahren" im Straßenverkehr wie bei Lawinengefahr oder Ausfahrten.

Andreaskreuz
Wissenswertes zum Verkehrszeichen Andreaskreuz im Straßenverkehr, mit dem ein Bahnübergang angezeigt wird und seine Formen.

Bahnübergang
Das Verkehrszeichen "Bahnübergang mit Schranken und Bahnübergang ohne Schranken" und seine Bedeutung für den Straßenverkehr.

Baken
Die Baken sind Verkehrszeichen, die als Zusatzinformation beim Bahnübergang die Entfernung zu diesem als Warnung anzeigen.

Baustelle
Das Verkehrszeichen Baustelle ist ein Gefahrenzeichen und zeigt Bauarbeiten auf der Straße an, worauf man sein Fahrverhalten anpassen muss.

Doppelkurve
Das Verkehrszeichen Doppelkurve links und Doppelkurve rechts ist ein Gefahrenzeichen im Straßenverkehr und warnt vor gefährlichen Kurven oder kurvigen Passagen.

Fahrbahnverengung
Bedeutung vom Verkehrszeichen und Gefahrenzeichen Fahrbahnverengung und seine Varianten je nach Situation im Straßenverkehr.

Flugbetrieb
Bedeutung vom Verkehrszeichen und Gefahrenzeichen Flugbetrieb, das vor tieffliegenden Flugzeugen und entsprechenden Überraschungen warnt.

Fußgängerübergang
Das Verkehrszeichen Fußgängerübergang kündigt einen Zebrastreifen und damit einen Fußgängerübergang an und beauftragt, dass man bremsbereit ist.

Gefährliche Linkskurve
Beschreibung zum Verkehrszeichen und Gefahrenzeichen "gefährliche Linkskurve" im Straßenverkehr als Warnung für die Verkehrsteilnehmer.

Gefährliche Rechtskurve
Wissenswertes zum Verkehrszeichen "gefährliche Rechtskurve", das auf schwer einsehbare Kurven hinweist und ein entsprechendes Verhalten erfordert.

Gefährliches Gefälle
Beschreibung zum Verkehrszeichen und Gefahrenzeichen "gefährliches Gefälle" als Warnung vor der Abfahrt im hügeligen oder bergigen Gelände.

Gegenverkehr
Bedeutung vom Verkehrszeichen Gegenverkehr, das diesen anzeigt, wenn er nicht erwartet wird - wie zum Beispiel bei Baustellen.

Kinder
Bedeutung vom Verkehrszeichen und Gefahrenzeichen Kinder oder "Achtung Kinder" im Straßenverkehr und seine Konsequenzen

Kreisverkehr
Das Verkehrszeichen Kreisverkehr oder auch Kreuzung mit Kreisverkehr ist eines der Gefahrenzeichen und hat große Bedeutung für das Verhalten im Kreisverkehr.

Kreuzung
Das Verkehrszeichen Kreuzung ist eines jener Zeichen im Straßenverkehr, das als Gefahrenzeichen eine schlecht erkennbare Kreuzung ankündigt.

Kreuzung ohne Vorrang
Verkehrszeichen und Gefahrenzeichen "Kreuzung mit Straße ohne Vorrang" und seine Bedeutung für das richtige Verhalten im Straßenverkehr.

Kurvenreiche Strecke
Bedeutung vom Verkehrszeichen und Gefahrenzeichen "kurvenreiche Strecke", das oft auf Landstraßen, manchmal auch in Städten zu sehen ist.

Lichtzeichen
Grundsätzliches zum Verkehrszeichen und Gefahrenzeichen Lichtzeichen, das eine unerwartete Ampel anzeigt und vor Überraschungen schützt.

Querrinne
Das Verkehrszeichen Querrinne oder Aufwölbung und seine Bedeutung im Straßenverkehr, das auf Bodenunebenheiten auf der Straße hinweist.

Radfahrerüberfahrt
Bedeutung vom Verkehrszeichen Radfahrerüberfahrt, einem Gefahrenzeichen, das auf querende Radfahrer und damit auf eine mögliche Gefahr hinweist.

Schleudergefahr
Bedeutung vom Verkehrszeichen und Gefahrenzeichen Schleudergefahr und das richtige Verhalten im Straßenverkehr.

Seitenwind
Bedeutung vom Verkehrszeichen und Gefahrenzeichen Seitenwind, das auf starken Wind an exponierten Stellen und vor allem auf Autobahnen hinweist.

Starke Steigung
Bedeutung vom Verkehrszeichen und Gefahrenzeichen "starke Steigung", das den Anstieg des Straßenprofils ankündigt.

Steinschlag
Wissenswertes zum Verkehrszeichen und Gefahrenzeichen Steinschlag, das mögliche Steine auf der Straße ankündigt.

Wildwechsel
Das Verkehrszeichen und Gefahrenzeichen Wildwechsel, besonders häufig in Waldgebieten zu finden.

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Verkehrszeichen

Startseite Auto