Sie sind hier: Startseite -> Lifestyle -> Wohnen-ABC -> Stauraumbett

Stauraumbett

Doppelbett mit zusätzlichem Platz für Gegenstände

Neben der Auswahl an Betten in Bezug auf die Dimension und damit der Entscheidung, ob man ein Doppelbett oder ein noch größeres Bett wie das King Size Bett als größte Variante auswählen möchte, gibt es auch Entscheidungskriterien, die mit der Funktionalität in Zusammenhang stehen. Ein Vertreter der funktional ergänzten Bettsysteme ist das sogenannte Stauraumbett.

Was ist ein Stauraumbett?

Ein Stauraumbett kann verschiedene Größen aufweisen, meist ist es aber ein klassisches Doppelbett mit einer Liegefläche von 140 x 200 cm. Der Unterschied zum normalen Doppelbett (oder auch Ehebett) besteht darin, dass der Platz des Bettes zusätzlich für das Verstauen von Gegenstände wie Bettzeug oder anderen Utensilien genutzt werden kann und zwar in den meisten Fällen sogar auf zwei Arten.

Die häufigere Option ist eine Lade unterhalb der Liegefläche, in der man Gegenstände unterbringen kann. Damit wird der Platz des Bettes doppelt genutzt - er steht als Stauraum zur Verfügung und natürlich in seiner ursprünglichen Funktion als Schlafgelegenheit. Die zweite Option ist ein kleines Regal, das am Ende des Bettes bei den Beinen angebracht ist, sodass man hier das Bett auch dekorieren oder auch kleine Gegenstände verstauen könnte. Somit gibt es zwei zusätzliche Bereiche, die Platz bieten, wo es normalerweise keinen Platz gibt, weil das Bett für sich diesen beansprucht.

Im Regal ist der Platz begrenzt und es ist eher ein optisches Detail, das man eher zu Deko-Zwecke in Anspruch nehmen kann. Die Lade bietet hingegen für die Bettwäsche und andere Gegenstände mehr Platz, womit das Stauraumbett eine praktische Alternative zum klassischen Bettsystem darstellen kann. Diese Überlegung ist erst recht dann relevant, wenn der Platz ohnehin nicht übertrieben groß zur Verfügung steht und man für jede weitere Lade oder andere Räumlichkeiten dankbar ist. Da man unter dem Bett ohnehin nichts machen kann, wird der Raum so optimal genutzt.

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Ebenfalls interessant:

Spülenunterschrank
Der Spülenunterschrank ist ein Möbelstück für die Küche, um einen Schrank (Unterschrank) mit der Spüle (Abwasch) nutzen zu können.

Vase
Die Vase ist nicht nur ein Ort für Blumen und Pflanzen, sie ist auch ein beliebtes Werkzeug für die Raumgestaltung mit unterschiedlicher Größe.

Dekoration
Die Dekoration, auch Deko genannt, mit der die Wohnräume individuell gestaltet werden können.

Himmelbett
Das Himmelbett ist ein Bett mit der Möglichkeit des Vorhangs und auch der Dekoration der Decke über dem Bett.

Dampfgarer
Der Dampfgarer ist ein Küchengerät, das immer öfter zum Einsatz kommt und das Kochen durch Einsatz des Dampfes möglich macht.

Bioethanol-Kamin
Der Bioethanol-Kamin ist ein solcher, der ein schönes Feuer im Wohnraum bietet und ohne Rauchfang auskommt.

Kaffeemaschine entkalken
Das Entkalken der Kaffeemaschine ist mit Lösungen aus dem Drogeriemarkt möglich, aber es gibt auch ganz einfache Hausmittel, die man dafür verwenden kann - nicht nur den Essig.

Wandgestaltung
Die mögliche Wandgestaltung in Wohnung und Haus mit Tapeten und Ausmalen bietet sich auch mit vielen Auswahloptionen an.

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Wohnen-ABC

Startseite Lifestyle