Sie sind hier: Startseite -> Wohnlexikon -> Feinsteinzeugfliesen

Feinsteinzeugfliesen und ihre Vorteile

Hochwertige Fliesenvariante mit besonderen Eigenschaften

Die Feinsteinzeugfliesen sind die hochwertigsten aller Fliesenarten. Neben ihnen gibt es noch die Fliesen aus Steingut und Steinzeug. Diese können mit den vorteilhaften Eigenschaften des Feinsteinzeugs jedoch nicht mithalten. Daher sind Feinsteinzeugfliesen zurecht sehr beliebt bei den Leuten – obwohl sie entsprechend teurer sind als die anderen Fliesenarten.

Durch den Herstellungsprozess des Sinterns haben Fliesen aus Feinsteinzeug eine überaus feinporige Struktur. Und genau diese dichte innere Struktur bringt viele Vorteile:

  • Sie macht die Fliesen härter und stabiler, d.h. die Abriebfestigkeit ist sehr hoch.
  • Dadurch sind Feinsteinzeugfliesen sehr bruchsicher und langlebig.
  • Sie sorgt für eine extrem geringe Wasseraufnahme von höchstens 0,5% des Eigengewichtes.
  • Sie sorgt für eine geringe Porösität, was das Polieren der Fliesen erlaubt, sodass eine glänzende Oberfläche entsteht.
  • Sie macht das Material absolut frostsicher und damit auch für Außenbereiche geeignet.
  • Die Oberfläche von Feinsteinzeug ist überaus rutschfest (bei glasierten Fliesen hängt dies von der Glasur ab)

Feinsteinzeugfliesen haben gegenüber den beiden anderen Fliesenarten keinerlei Nachteile, was die Eigenschaften angeht. Jedoch sind sie daher auch preislich höher angesiedelt.

Wann lohnen sich Fliesen aus Feinsteinzeug?

Als Bodenfliesen und insbesondere als Bodenfliesen für Feuchträume oder im Außenbereich sollte man nicht auf Feinsteinzeug verzichten, denn sie besitzen die beste Rutschfestigkeit (vor allem im Bad sehr wichtig) und sind die einzigen Fliesen, die absolut frostsicher sind (wichtig für den Außenbereich).

Glasierte oder unglasierte Fliesen?

Glasierte Fliesen bekommen eine völlig neue Oberfläche, sodass Eigenschaften wie Abriebfestigkeit oder Rutschfestigkeit nun von der Glasur anhängen – und diese können in der Regel nicht mit unglasierten Feinstienzeugfliesen mithalten. Der Grund für die Produktion glasierter Fliesen aus Feinsteinzeug ist die bessere Dekorationsfähigkeit, da der Gestaltung bei der Glasur praktisch keine Grenzen gesetzt sind. Bei unglasierten Fliesen sind die Dekore eingeschränkt.

Feinsteinzeugfliesen von Azulev und anderen namhaften Herstellern findet man bei vielen Baumärkten

Lesen Sie auch

Die Raumgestaltung ist ein wesentlicher Faktor für das Wohlbefinden, weil eine schreiend grelle Tapete an der Wand kann schon dafür sorgen, dass man sich überhaupt nicht zu Hause fühlen kann und das sollte es dann nicht sein.

Bei der Raumgestaltung gibt es zwei wesentliche Bereiche, nämlich die Wandgestaltung und die Wahl beim Bodenbelag. Was die Wandgestaltung betrifft, steht man vor der prinzipiellen Frage, ob man lieber ausmalen möchte oder ob man die Wand mit einer Tapete bestückt. Beim Ausmalen ist das Farbkonzept wesentlich, damit die Farben von Möbel, Einrichtung und Wand auch wirklich zusammenpassen, bei Tapeten passt man eher darauf auf, dass Muster und Farbkombination gut in den Raum passen. Und bei den Tapeten gibt es auch viele Optionen, inklusive der Fototapete, die man etwa auch an einer Tür anbringen kann.

Beim Bodenbelag gibt es viele Varianten, auch abhängig vom Raum. Im Badezimmer wird man eher die Fliesen verwenden, in den anderen Räumen sind Fliesen auch möglich wie etwa solche, die entfernt an einen Teppich erinnern, aber man wird eher zum Parkett oder Laminat greifen.

Entscheidet man sich für einen Holzboden, kann man zwischen dem Parkett und dem Laminat eine Wahl treffen. Dabei gibt es so eine große Auswahl, dass man wohl von der Qualität und der gewünschten Farbe ausgehen sollte, um sich zu orientieren.

Diesen Artikel teilen

    Infos zum Artikel

    Feinsteinzeugfliesen und ihre VorteileArtikel-Thema: Feinsteinzeugfliesen und ihre Vorteile

    Beschreibung: Die Feinsteinzeugfliesen sind weniger bekannt, aber eine sehr hochwertige Art der Fliesen für Bodenbeläge.

    letzte Bearbeitung war am: 08. 10. 2020