Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Wanderwege -> Großarl / Schuhflicker Wanderung

Wanderung auf den Schuhflicker im Großarltal

Bekannte Bergwanderung

Der Schuhflicker ist ein 2.215 Meter hoher Gipfel im Bundesland Salzburg, der sich genau zwischen dem Gasteiner Tal im Westen und dem Großarltal im Osten befindet. Vom Großarltal aus kann man den Berg ausgehend von der Aualm per Wanderung erreichen.

Bergwanderung auf den Schuhflicker: die Strecke

Ausgangspunkt der Bergwanderung ist Großarl und der Ortsteil Unterberg beim Bauernhof Pointgrün. Von dort aus gibt es einen Forstweg zum Bauernhof Pointgrün, der zur Aualm führt, die auf 1.795 Meter Seehöhe liegt und nach etwa 1,5 bis 2 Stunden erreicht wird. Die Aualm stellt den eigentlichen Beginn der Bergwanderung zum Schuhflicker dar.

Von der Aualm wandert man auf einen zu Beginn recht breiten Weg hinauf und zweigt recht bald nach links ab, wodurch ein freies Gelände erreicht wird. Ab diesem Zeitpunkt wird der Weg schmal und mündet in einen Steig, bezeichnet als Weg Nr. 34 b, der zum Liechtensteinkopf auf 2.033 Meter Seehöhe führt. Dieser ist nach ungefähr 30 bis 45 Minuten erreicht.

Schon der Liechtensteinkopf bietet eine prächtige Aussicht und zeigt das Panorama des Großarltals. Weiter geht es hinauf mittels schmalen Weges und man trifft auf Weg Nr. 34, der direkt von der Aualm zum Schuhflicker führt. Beide Pfade führen nun das letzte Stück zum Grat, der bis zum Wetterkreuz führt und dann zum finalen Aufstieg zum Schuhflicker. Diese Passage erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.

Der Rückweg erfolgt auf der selben Strecke bis zum Wetterkreuz, dann biegt man aber links ab und wandert direkt zur Aualm. Von der Aualm aus gesehen wandert man vier Stunden und überwindet 420 Höhenmeter, aber schon davor wandert man schon zur Aualm, was mit einberechnet werden muss.

Informationen

Gehzeit: 4 Stunden ab Aualm
Erfordernisse: Schwindelfreiheit, Trittsicherheit

Lesen Sie auch

Im Bundesland Salzburg gibt es sehr wohl sehr flache Wanderungen, aber die meisten befinden sich im Bergland und können schnell auch zu einer Bergwanderung ausarten, wobei es aber reichlich Familienwanderungen auch gibt. Es gibt bekannte Berge wie den Schuhflicker oder auch den Schafberg beim Wolfgangsee und nicht so bekannte Routen.

Wanderungen im Flachgau

Fürberg / Schafberg Wanderung

Wanderungen im Pinzgau

Wanderungen im Pongau

Im Pongau befinden sich bekannte Täler in Richtung Süden für Wanderungen oder im Winter für jede Art von Wintersport wie das Kleinarltal oder das Großarltal und viele weitere Möglichkeiten. Bis zum Klettern kann der Schwierigkeitsgrad reichen, aber es gibt auch reichlich Almenwanderungen für die ganze Familie.

Wanderungen im Tennengau

Diesen Artikel teilen

    Infos zum Artikel

    Wanderung auf den SchuhflickerArtikel-Thema: Wanderung auf den Schuhflicker im Großarltal

    Beschreibung: Bergwanderung auf den Schuhflicker im Großarltal, Bundesland Salzburg, eine Bergwanderung bis zum Gipfel mit 2.215 Meter Seehöhe.

    letzte Bearbeitung war am: 26. 09. 2020