Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Wanderwege -> Jakobsweg Stams Etappe 7

Immenstadt - Zell als 7. Etappe des alpinen Jakobsweges

Immenstadt - Zell als finale Etappe

Mit dem Teilstück von Immenstadt/Bühl nach Oberstaufen/Zell wird der alpine Jakobsweg von Stams im Tiroler Inntal nach Zell über sieben Etappen abgeschlossen. Nochmals werden 17 Kilometer zurückgelegt, ehe das Ziel erreicht wird.

7. Etappe Immenstadt - Zell

Vom AlpSeeHaus gelangt man über die Uferpromenade und das Seebad auf den durch seinen Holzschnitzel-Belag auch bei Nässe angenehmen Seeuferwanderweg. Er führt am Ufer entlang unterhalb von Trieblings vorbei bis zum Ende des Sees und zum Moosweg. Kurz vor Ratholz und Bleichgut überquert man die Bahngleise und wandert auf dem Sträßchen weiter bis kurz vor Wiedemannsdorf, wo man von der stillen, schönen Salzstraße mit ihren prächtigen Häusern nach links abzweigt nach Konstanzer.

Dort befindet sich eine Kapelle mit dem Patron St. Jakobus dem Jüngeren. Seit 1755 sollen sich hier Reliquien von ihm und dem Apostel Philippus befinden. Beide Apostel sind an den Seitenwänden dargestellt. Auch die Pfarrkirche St. Johannes Baptist im benachbarten Thalkirchdorf lohnt einen Besuch wegen ihrer außergewöhnlichen Kunstschätze, darunter eine spätgotische Sakramentsnische (um 1500), eine lebensgroße Madonnenfigur (um 1440) und drei Glocken aus dem 16. Jh. Von Thalkirchdorf wandert man am Schwandlift vorbei durchs Konstanzer Tal bis zur nächsten Kreuzung, wo man nach Knechtenhofen (rechts) abbiegt und so zwischen Salmas und Knechtenhofen wieder zur Salzstraße und zum Jakobsweg jenseits der B308 gelangt.

Hinter Knechtenhofen kommt man im Wald zu einer Weggabelung. Rechts hinab führt die Jakobsroute durch das Gelände des Gewerbeparks Wengen mit Post und Eisenbahn-Miniwelt zur OA1, auf deren Gehweg man nach rechts abbiegt Richtung Buflings, vorbei an Töpferei, Käserei und dem Wengener Gasthof. Es gibt eine ruhigere, schattige Alternative: An der Weggabelung vorm Gewerbepark geht man geradeaus über eine schmale Brücke (Straßentunnel) in die „Bärengrube“   im Wald jenseits der OA1. Auf halber Höhe quert man am Hang entlang nach rechts bis zur Straße nach Oberstaufen, wo man, nach rechts abbiegend, zur Kreuzung mit der OA1 gelangt und damit zum Pilgerweg.

Gut markiert führt er weiter über Buflings nach Zell, ein Weiler mit der Kapelle St. Bartholomäus, die bereits 817 urkundlich erwähnt wurde. Der gotische Bau (14. Jh.) wurde 2012 restauriert. Die mittelalterlichen Fresken stammen, wie der Hauptaltar, vermutlich von Hans (Johann) Strigel dem Ält. Aus Memmingen, einige Figuren des rechten Seitenaltars aus der Werkstatt von Ivo Strigel. Hinterm Hauptaltar ist ein Beichtstuhl – mit dem Pilgerstempel. Der Jakobsweg Tirol-Allgäu mündet hier in die   Jakobswegrouten von Augsburg oder München nach Lindau. Meist schneller als per Bus ab Buflings, ist man zu Fuß in Oberstaufen.

Informationen

Titel: Jakobsweg Tirol - Allgäu, Etappe 7: Immenstadt/Bühl - Oberstaufen/Zell
Gehzeit: etwa 4 Stunden
Streckenlänge: 17,3 Kilometer

https://www.tannheimertal.com/aktiv-im-sommer/wandern-tirol-allgaeuer-alpen/wandertouren-und-wanderungen-im-tannheimer-tal/jakobsweg/

Lesen Sie auch

In Tirol gibt es natürlich eine ganze Reihe an Wandermöglichkeit sowohl als längere Spaziergänge im Flachen oder auch als Bergwanderung mit mehreren Stunden Gehzeit, um einen Gipfel oder auch eine bestimmte Alm erreichen zu können.

Eine besondere Herausforderung ist mit dem Jakobsweg Stams gegeben. Der Jakobsweg wurde an vielen Stellen in Europa zum beliebten Thema, um das Abschalten vom Alltag mit dem Wandern und dem Naturerlebnis verknüpfen zu können. Eine der Optionen ist die Variante von Stams mit dem Weg bis nach Deutschland.

Wanderwege im Alpbachtal

Wanderwege im Norden bei Kufstein

Wanderwege im Süden Tirols

Diesen Artikel teilen

    Infos zum Artikel

    Jakobsweg Stams Etappe 7 von Immenstadt nach ZellArtikel-Thema: Immenstadt - Zell als 7. Etappe des alpinen Jakobsweges

    Beschreibung: Jakobsweg Tirol: die Wanderung von Immenstadt/Bühl nach Oberstaufen/Zell als 7. und letzte Etappe des alpinen Jakobsweges.

    letzte Bearbeitung war am: 30. 09. 2020