Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Freizeitparks -> Theresienbadpark

Theresienbadpark in Wien 12

Parkanlage beim Theresienbad

Der Theresienbadpark ist eine Grünanlage im 12. Wiener Gemeindebezirk, die sich bei der Ruckergasse und unmittelbar beim bekannten Theresienbad befindet. Die Parkanlage bietet Freiraum im dicht besiedelten Stadtteil von Wien-Meidling.

Theresienbadpark: Beschreibung des Parks

Ausgangspunkt der Grünanlage war eigentlich das Maria-Theresien-Schlößl aus dem 18. Jahrhundert, das mehrfach erweitert wurde und Umgestaltungen erfuhr. 1910 wurde das Theresienbad, das namentlich vom Schlößl geprägt war, errichtet und nach der Zerstörung im Krieg 1956 neu eröffnet. Der Park entstand später, wurde Ende des 20. Jahrhunderts neu überarbeitet und bietet auf 7.500 Quadratmeter Platz für die Menschen vor Ort.

Theresienbadpark in Wien-Meidling

Bildquelle: Wikimedia / Gugerell

Es kam auch zu der Erweiterung durch den Christine-Busta-Park und es gibt einen Meidlinger-Künstler-Gedenkstein, den der Bildhauer Fritz Hänlein als reliefmedaillongezierter Obelisk ausgearbeitet hatte. Im Park bietet sich genug Platz für ältere Menschen, um das Wetter genießen zu können und auch die Natur ist ein großes Thema. Alte Baumbestände sind erhalten geblieben und neue gepflanzt worden, wodurch es zu einer Mischung verschiedener Hölzer kam.

Für die Kinder und Jugendlichen bietet die Parkanlage Platz zum Spielen und für Abwechslung abseits der Schule sowie für sportliche Ausübung im Freien.

Theresienbadpark: weitere Infos

Details über die Geschichte des Parks sowie den genauen Lageplan finden Sie unter der nachstehenden Internetseite der Gemeinde Wien.

https://www.wien.gv.at/umwelt/parks/anlagen/theresienbad.html

Freizeitparks nach Bundesland sortiert

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Theresienbadpark Wien 12Artikel-Thema: Theresienbadpark in Wien 12

      Beschreibung: Der Theresienbadpark ist eine Grünanlage im 12. Wiener Gemeindebezirk beim bekannten Theresienbad und der Ruckergasse.

      letzte Bearbeitung war am: 14. 06. 2020