Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Lehrpfade -> Mariensee Wildwasserpfad

Lehrpfad Wildwasserpfad in Mariensee

Pöstlingbach im Wechselgebiet

Die Gemeinde Mariensee befindet sich bei Mönichkirchen im Südosten von Niederösterreich und damit im Bereich der Wiener Alpen. Das Skigebiet Mönichkirchen-Mariensee ist manchen ein Begriff und Ausflugsziele gibt es in der Region auch reichlich. Dazu kann man auch einen Lehrpfad auswählen.

Wildwasserpfad Mariensee: Infos zum Lehrpfad

Der Lehrpfad trägt den Titel Wildwasserpfad Mariensee und stellt eine kurze Wanderung von knapp über 6 Kilometer dar, die man im Wechselland erleben kann. Denn dort gibt es ein kleines Tal des Pöstlingbaches, der noch sehr natürlich seinen Weg aufweist und somit für die Besucherinnen und Besucher spannende Stellen wie Quellen oder sehr stille Plätze im Wald bieten kann.

Wasserpfade mit Wasserfall oder verschieden schnell fließendem Wasser sind immer sehr interessant und beliebte Ausflugsziele oder auch Ziele für Wanderwege, aber es ist nicht nur die Optik relevant, sondern auch der Lebensraum. Das Wasser ist nicht zufälligerweise eng mit dem Leben verbunden und die Grundlage schlechthin, auch Pflanzen und Tiere finden sich im und entlang vom feuchten Element.

Wildwasserpfad in MarienseeBildquelle: Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH

Der Lehrpfad beinhaltet viele Schautafeln mit Informationen sowie auch Fragen und verleitet dazu, offensichtliche, aber auch verstecke Plätze aufzufinden und zu genießen. Die Welt des Wildwassers spielt eine Hauptrolle und man quert mit kleinen Brücken das schnell fließende Wasser. Da es im Sommer immer heißer wird, ist der Lehrpfad auch eine Idee, um sich abzukühlen und etwas zu erleben, weil es beim Wasser immer deutlich kühler ist als in den aufgeheizten Städten und Gemeinden.

Lehrpfad-Informationen

Name: Wildwasserpfad Mariensee
Ausgangspunkt: Mariensee - Biotop beim Parkplatz an der kleinen Straße
Endpunkt: Mariensee - Biotop
Wegtyp: Rundweg
Weglänge: 6,3 km
Seehöhe: 494 m
Geschätzte Wegdauer: 3 Stunden
Wegeignung: für Familien, Urlaubsgäste

Lesen Sie auch

Das Bundesland Niederösterreich ist flächenmäßig das größte in Österreich und kann daher eine Fülle an Lehrpfade anbieten. Diese reichen vom Weinlehrpfad bis zu geologische Themen, vom Kamptal im Waldviertel bis zu den Myrafällen im Industrieviertel. Der Wein ist oft ein Thema, die Natur aber noch häufiger mit besonderen Landschaftsbildern von den Marchauen bis zu kleinräumigen Besonderheiten etwa an der Grenze vom Waldviertel zum Weinviertel beim Manhartsberg.

Den kompletten Überblick über alle Lehrpfade im Bundesland Niederösterreich finden Sie auf der Seite der Lehrpfade in Niederösterreich.

Lehrpfade im Industrieviertel

Die Lehrpfade im Industrieviertel von Niederösterreich sind durchaus sehr unterschiedlich von bergigen Terrain mit Wasserwegen und Waldgebieten bis zu den Weinregionen des Flachlandes oder historischen Plätzen wie jenen in Bad Vöslau.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Lehrpfad Wildwasserpfad in MarienseeArtikel-Thema: Lehrpfad Wildwasserpfad in Mariensee

Beschreibung: Der 🌳 Wildwasserpfad in und bei Mariensee ist ein Lehrpfad im Südosten von Niederösterreich bei Mönichkirchen auf Basis vom ✅ Pöstlingbach und seinem Weg.

letzte Bearbeitung war am: 22. 02. 2022

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung