Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Lehrpfade -> Horitschon Rotweinlehrpfad

Lehrpfad Rotweinlehrpfad in Horitschon

Lehrreiches über den Wein im Mittelburgenland

Horitschon befindet sich südlich des Ödenburger Gebirges im mittleren Burgenland und ist bekannt für seinen "Blaufränkisch" Rotwein. Um Informationen über die Herstellung und Geschichte des Weinbaus anbieten zu können, wurde ein eigener Rotweinlehrpfad eingerichtet.

1. Burgenländischer Rotweinlehrpfad: Infos zum Lehrpfad

Der offiziell "1. Burgenländischer Rotweinlehrpfad" genannte Lehrpfad hat eine Länge von 1,5 Kilometer und bietet auf 18 Stationen Wissenswertes über den Weinbau, die Entwicklung des Weinbaus in der Region und den Wein selbst. Es gibt Modelle und Schauobjekte, die diese Informationen zusätzlich ergänzen.

Rotweinlehrpfad in Horitschon Burgenalnd

Bildquelle: Umweltministerium / S. Hauk

Damit können Urlaubsgäste oder auch Familien, die einen Ausflug durchführen wollen, mehr über den Wein, aber auch eine Bedeutung für die Region oder das Burgenland generell erfahren. Dazu muss man wissen, dass mit dem blaufränkischen Rotwein Horitschon zum Mittelpunkt der Rotweinherstellung im Burgenland wurde und somit ist es auch naheliegend, hier den Lehrpfad einzurichten, da vor allem der Rotwein im Fokus des Lehrpfades steht.

Weitere Wanderungen als Ergänzung sind natürlich auch möglich, um eine längere Route anzustreben und einen abwechslungsreichen Tag zu verbringen. Der Lehrpfad bietet einen interessanten Mehrwert für die Besucherinnen und Besucher, als Ausflug ist er aber wohl zu kurz und ein weiteres Ausflugsziel in der Region sollte damit kombiniert werden.

In der Gegend gibt es aber auch viele Möglichkeiten wie etwa auch eine Radtour und weitere Angebote zum Wandern, die Einkehr in ein Lokal samt Weinverkostung wäre auch ein mögliches Thema.

Lehrpfad-Informationen

Name: 1. Burgenländischer Rotweinlehrpfad Horitschon
Ausgangspunkt: 7312 Horitschon, Hauptstraße beim Friedhof
Endpunkt: 7312 Horitschon, Günserstraße
Lehrpfadlänge: 1,5 km
Geschätzte Wegdauer: ungefähr eine halbe Stunde
Wegeignung: für Familien

Lesen Sie auch

Viele Lehrpfade wurden im Bundesland Burgenland eingerichtet, die natürlich zum Teil den Wein zum Thema haben, aber es gibt viel mehr Themen vom Wald über Energie bis zu naturlehrpfade oder gar Hügelgräber. Nachstehend finden Sie die Lehrpfade geordnet nach den Bezirken des Burgenlandes.

Bezirk Eisenstadt-Umgebung

Bezirk Güssing

Bezirk Jennersdorf

Im Bezirk Jennersdorf gibt es sehr viele Lehrpfade, die sich mit der Geschichte der Grenze zu Ungarn genauso auseinandersetzen wie auch über die Landwirtschaft, den Wald oder die Tierwelt.

Bezirk Mattersburg

Bezirk Neusiedl am See

Bezirk Oberpullendorf

Bezirk Oberwart

Auch der Bezirk Oberwart bietet einige Lehrpfade an, die vom Schmetterling bis zu den Pilzen reichen und eine Kombination aus Erholung, Wissenswertem und Spaziergang oder Wanderung darstellen.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Lehrpfad Horitschon RotweinlehrpfadArtikel-Thema: Lehrpfad Rotweinlehrpfad in Horitschon

Beschreibung: Der 🌳 1. Burgenländische Rotweinlehrpfad in Horitschon im ✅ Mittelburgenland beinhaltet 18 Stationen über die Herstellung von Wein.

letzte Bearbeitung war am: 17. 05. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung