Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Lehrpfade -> Güssing Naturlehrpfad

Lehrpfad Clusius Naturlehrpfad in Güssing

Naturlehrpfad im Südburgenland

Güssing ist eine bekannte Stadt im Süden des Burgenlandes und befindet sich nahe der Staatsgrenze zu Ungarn. Es gibt verschiedenste Möglichkeiten, seine Freizeit hier zu verbringen von den Heilbädern bis zu Wanderungen. Eine weitere Option ist der Clusius-Naturlehrpfad.

Clusius-Naturlehrpfad: Infos zum Lehrpfad

Dieser Lehrpfad namens Clusius Naturlehrpfad ist 2,5 Kilometer lang und wurde als Rundweg angelegt. Er befindet sich im Naturpark Weinidylle und das Ziel ist es, dass vor allem Kindern die Natur näher gebracht wird. Deshalb gibt es auch Informationstafeln, die handbemalt wurden und auf kindgerechte Art und Weise Wissenswertes über die Natur zeigt und erklärt und diese näherbringt.

So erfahren besonders die jungen Besucher, aber auch erwachsene Gäste, wie es um die Natur steht, wie sie sich herausgebildet hat und wie man sie auch nutzen kann. Der Zugang und die Verbindung von Mensch und Natur ist im Fokus des Weges, der insgesamt 12 Stationen beinhaltet.

Man kann den Besuch auch durch andere Angebote des Naturparks ergänzen, denn der Lehrpfad ist in der Regel nach einer Dreiviertelstunde absolviert, wobei es natürlich davon abhängt, wie lange man sich bei den einzelnen Stationen aufhält und sich mit dem Thema Natur auseinandersetzt. Aber eine Kombination mit einem weiteren Wanderweg, mit einem Ausflugsziel in der Nähe oder einer kleinen Radtour ist durchaus denkbar.

Lehrpfad-Informationen

Name: Clusius Naturlehrpfad in Güssing
Ausgangspunkt: 7540 Güssing, Urbersdorfer Stausee
Endpunkt: 7540 Güssing, Urbersdorfer Stausee
Lehrpfadlänge: 2,5 km
Stationen: insgesamt 12 Stationen sind eingerichtet
Geschätzte Wegdauer: je nach Geschwindigkeit um 45 Minuten
Wegeignung: für Familien

Lesen Sie auch

Viele Lehrpfade wurden im Bundesland Burgenland eingerichtet, die natürlich zum Teil den Wein zum Thema haben, aber es gibt viel mehr Themen vom Wald über Energie bis zu naturlehrpfade oder gar Hügelgräber. Nachstehend finden Sie die Lehrpfade geordnet nach den Bezirken des Burgenlandes.

Bezirk Eisenstadt-Umgebung

Bezirk Güssing

Bezirk Jennersdorf

Im Bezirk Jennersdorf gibt es sehr viele Lehrpfade, die sich mit der Geschichte der Grenze zu Ungarn genauso auseinandersetzen wie auch über die Landwirtschaft, den Wald oder die Tierwelt.

Bezirk Mattersburg

Bezirk Neusiedl am See

Bezirk Oberpullendorf

Bezirk Oberwart

Auch der Bezirk Oberwart bietet einige Lehrpfade an, die vom Schmetterling bis zu den Pilzen reichen und eine Kombination aus Erholung, Wissenswertem und Spaziergang oder Wanderung darstellen.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Lehrpfad Güssing NaturlehrpfadArtikel-Thema: Lehrpfad Clusius Naturlehrpfad in Güssing

Beschreibung: Der 🌳 Clusius-Naturlehrpfad in Güssing im Südburgenland beinhaltet 12 Stationen und kindgerechten Informationen über die ✅ Natur.

letzte Bearbeitung war am: 17. 05. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung