Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Lehrpfade -> Albrechtsberg Zauberweg

Lehrpfad Millas Zauberweg in Albrechtsberg

Erlebnisweg mit Zauberei

Die Gemeinde Albrechtsberg befindet sich im Bezirk Krems an der Donau bei der großen Krems und damit im Waldviertel von Niederösterreich. Hier wurde ein etwas anderer Lehrpfad angelegt, um mehr über die Gegebenheiten präsentieren zu können.

Millas Zauberweg in Albrechtsberg: Infos zum Lehrpfad

Der Lehrpfad Millas Zauberweg ist ein Erlebnisweg der Kulturwerkstatt Albrechtsberg mit der Idee, dass die kleine Hexe Milla ihren Zauberstein verloren hat. Es liegt nun an den besuchenden Familien und vor allem an deren Kindern, den Zauberstein wieder zu organisieren.

Das gelingt insofern, als man Millas Zauberblatt erhält und darauf Fragen vorfindet. Diese gilt es richtig zu beantworten und wenn man das ganze Blatt durchgearbeitet hat, kann man das Blatt gegen einen Zauberstein eintauschen und hat seine Mission erfüllt. Hilfreich zur Seite steht dabei die kluge Eule Schubuh, die der Hexe gehört.

Lehrpfad Millas Zauberweg in Albrechtsberg

Bildquelle: Kulturwerkstatt Albrechtsberg

Der Lehrpfad umfasst 10 Stationen und bei diesen gibt es viel Wissenswertes über die Baumarten vor Ort sowie auch über die Heilkräuter. Man muss sich mit Düften und Stimmen des Waldes auseinandersetzen und erhält so ein ganz anderes Naturerlebnis. Außerdem muss man versuchen, die Spuren und Fährten den Tieren richtig zuzuordnen.

Der Lehrpfad ist 2,5 Kilometer lang und wurde 2008 eröffnet.

Lehrpfad Informationen

Name: Millas Zauberweg
Ausgangspunkt: Hauptplatz Albrechtsberg, 3613 Albrechtsberg
Endpunkt: Hauptplatz
Wegtyp: Rundweg
Anzahl Stationen: 10
Seehöhe: 670 m
Streckenlänge: 2,5 km
Höhendifferenz: 30 Meter
Geschätzte Wegdauer: 1,5 Stunden
Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst
Wegeignung: Familien, Abkürzungen sind möglich

Lesen Sie auch

Das Bundesland Niederösterreich ist flächenmäßig das größte in Österreich und kann daher eine Fülle an Lehrpfade anbieten. Diese reichen vom Weinlehrpfad bis zu geologische Themen, vom Kamptal im Waldviertel bis zu den Myrafällen im Industrieviertel. Der Wein ist oft ein Thema, die Natur aber noch häufiger mit besonderen Landschaftsbildern von den Marchauen bis zu kleinräumigen Besonderheiten etwa an der Grenze vom Waldviertel zum Weinviertel beim Manhartsberg.

Den kompletten Überblick über alle Lehrpfade im Bundesland Niederösterreich finden Sie auf der Seite der Lehrpfade in Niederösterreich.

Lehrpfade im Waldviertel

Im Waldviertel reicht der Bogen von den Mooren bis zu den Wackelsteinen in Gmünd und auch das Kamptal darf nicht fehlen.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Lehrpfad Millas Zauberweg in AlbrechtsbergArtikel-Thema: Lehrpfad Millas Zauberweg in Albrechtsberg

Beschreibung: Der 🌳 Lehrpfad Millas Zauberweg ist ein Erlebnisweg der Kulturwerkstatt Albrechtsberg mit 10 interaktiven Stationen mit ✅ Themen von Wald bis Sagen.

letzte Bearbeitung war am: 22. 02. 2022

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung