Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Frau

Zitate und Sprüche über die Frauen und die Beziehung

Frauen und ihre Stellung als Basis für Lebensweisheiten

Die Beziehungen von Frau und Mann sowie ihre Unterschiede und die Stellung in der Gesellschaft - das waren und sind große Themen in der Literatur, in Gedichten und selbst in der Politik. Viele Schriftstellerinnen und Schriftsteller haben sich dazu geäußert und entsprechend häufig finden sich Zitate und Sprüche zum Thema.

Gefundene Zitate (52) / zeige Seite 2 von 4

Lieb´ oder Hass - ein drittes gibt´s bei Frauen nicht.
Publicus Syrus

Denn sich wechselseitig nur giftig anzuschwärzen ist der Frauen Lust.
Euripides

Verheiratete Frauen, wenn sie sich auch untereinander nicht lieben, stehen doch stillschweigend miteinander, besonders gegen junge Mädchen, im Bündnis.
Wolfgang von Goethe

Nur wer die Liebe kennt, der kennt die Frauen.
Leopold Schefer aus: Laienbrevier

Die liebenswürdigste der Frauen wird immer auch die schönste sein.
August von Kotzebue

Die Natur hat die Frauenzimmer so geschaffen, dass sie nicht nach Prinzipien, sondern nach Empfindung handeln sollten.
Georg Christoph Lichtenberg

Es gibt gewisse Dinge, wo ein Frauenzimmer nimmer schärfer sieht als hundert Augen der Mannsperson.
Gotthold Ephraim Lessing aus: Der Freigeist

Intuition ist das, was eine Frau befähigt, zwei und zwei zusammenzuzählen und zu jedem Ergebnis zu kommen, das ihr passt.
Bonmot

Johanna geht und nimmer kehrt sie wieder.
Friedrich Schiller aus: Die Jungfrau von Orleans

Bei den ersten Liebschaften lieben die Frauen den Geliebten. Bei den späteren lieben sie die Liebe.
La Rochefoucauld

Männer und Frauen, die zuviel geliebt worden sind, verlieren oft die Fähigkeit, selber zu lieben.
Otto von Leixner

Die Magd, wo sie wird Frau im Haus, die schickt ihre Mägd´ im ärgsten Regen raus.
Friedrich Rückert

Der Mann, der von seiner Frau beherrscht wird, verschuldet sein Unglück selbst.
Talmud

Ein Mann ist viel wert in so teurer Zeit.
Friedrich Schiller aus: Die Jungfrau von Orleans

Eine kluge Frau lässt ihrem Manne gerade so viel Freiheit, dass er nicht auf die Idee kommt, diese Freiheit zu missbrauchen.
Ann Morrow-Lindbergh

1 23 4

Lesen Sie auch

Ein zentrales Element in den Zitatsammlungen ist das eigene Leben und das beginnt bei der Familie. Vater und Mutter werden immer wieder in Gedichten oder auch im Theater thematisiert, auch das Verhältnis zu den Kindern oder zu den Geschwistern wird mal mehr sarkastisch, mal analysierend in Zitate verpackt.

Neben der Familie ist das Menschsein auch oft im Fokus. Der Mensch als agierendes Lebewesen mit all seinen Stärken und Schwächen, aber auch die Eigenheiten von Frau und Mann, vom Charakter der Leute oder der Einsamkeit und umgekehrt der Freundschaften wird in Textauszügen behandelt.

Neben der Familie, den Freunden und den eigenen Motivationen sind in den verschiedenen Zitatsammlungen wie Bücher oder auch im Internet die Gegensätze gerne ausgearbeitet. Damit ist gemeint, dass man sowohl Zitate über das Alter wie auch über die Jugend oder über den Reichtum und die Armut vorfindet.

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

    Infos zum Artikel

    Zitate Frau SprücheArtikel-Thema: Zitate und Sprüche über die Frauen und die Beziehung

    Beschreibung: Bekannte Zitate und Sprüche zum Thema Frau und ihre Stellung in der Gesellschaft sowie ihre Beziehung zum Mann.

    letzte Bearbeitung war am: 25. 09. 2020