Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Bauernmarkt Österreich -> Wien Gersthofer Markt

Gersthofer Markt in Wien 18

Markt bei der Schnellbahn

Der Gersthofer Markt ist ein Wiener Detailmarkt, der schon im Jahr 1900 entstanden ist und sich im 18. Wiener Gemeindebezirk befindet. Er wurde bei der Schnellbahnstation Gersthof eingerichtet und liegt daher bei einem wichtigen Verkehrspunkt in Wien, wo die Währinger Straße, die Gentzgasse und die Gersthofer Straße aufeinandertreffen. Zudem kann man hier in die Schnellbahn wechseln und damit das öffentliche Netz der Schnellverbindungen nutzen.

Gersthofer Markt und Lage

Das Einkaufen ist oft ein Problem, weil man müde nach Hause kommt und dann noch den Einkauf tätigen muss. Die Kombination von Marktlage und Schnellverbindungen, vor allem durch die Schnellbahn, hat sich gut bewährt. So kann man direkt nach dem Aussteigen sofort die notwendigen Lebensmittel einkaufen, die man für das Abendessen braucht. Auch für das Essen zwischendurch in der Schule oder am Arbeitsplatz kann man vor dem Wegfahren schnell besorgen.

Der Markt ist ein kleinerer Markt mit etwa 20 Marktstände, die aber sowohl den Charakter des Bauernmarktes als auch des Detailmarktes tragen. Es gibt vom Fischhandel bis zu Angebote aus der Konditorei vielfältige Produkte zur Auswahl. Das reicht vom Apfel bis zu Erdbeeren beim Obst oder von den Kartoffeln bis zu den Karotten beim Gemüse. Dazu werden Brot und Gebäck angeboten, es gibt Torten und Mehlspeisen und verschiedene Alltagswaren, aus denen man auswählen kann.

Ort und Öffnungszeiten

Der Markt bietet von Montag bis Freitag seine Angebote werktags an, auch am Samstag kann man lange seine gewünschten Waren einkaufen. Dazu gibt es die Gastronomie, die natürlich länger geöffnet hat.

Titel: Gersthofer Markt
Markttage: Montag bis Samstag ganzjährig
Öffnungszeiten Handel: Mo - Fr 06.00 bis 19.30 Uhr, Sa 06.00 bis 17.00 Uhr
Öffnungszeiten Gastronomie: Mo - Sa 06.00 bis 21.00 Uhr
Ort: Wien 18, Gersthofer Markt bei der Schnellbahnstation Gersthof

Weitere Infos und Lageplan

Unter dem nachstehenden Link der Gemeinde Wien finden Sie weitere Details zum Gersthofer Markt mit seinem Angebot und den online abrufbaren Lageplan.

https://www.wien.gv.at/freizeit/einkaufen/maerkte/lebensmittel/gersthofer-markt.html

Lesen Sie auch

In der Stadt Wien gibt es viele Märkte, die als Bauernmarkt oder Wochenmarkt umschrieben werden können, aber wie bereits ausgeführt meist täglich geöffnet haben. Sie sind auf das ganze Stadtgebiet verteilt, wie die nachstehende Zusammenstellung zeigt.

1. Bezirk

2. Bezirk

3. Bezirk

6. Bezirk

Im 6. Bezirk gibt es mit dem Naschmarkt den wohl bekanntesten Markt in Wien, der auch einen Flohmarkt beinhaltet. Er ist auch zu einer Sehenswürdigkeit der Stadt geworden.

7. Bezirk

10. Bezirk

11. Bezirk

12. Bezirk

13. Bezirk

15. Bezirk

16. Bezirk

Der Brunnenmarkt ist ebenfalls ein sehr sehenswerter Markt, der auch zum Teil im 17. Bezirk liegt und noch einer der letzten Straßenmärkte ist - mit einem umfangreichen Angebot und viel Zulauf.

18. Bezirk

19. Bezirk

20. Bezirk

21. Bezirk

22. Bezirk

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

    Infos zum Artikel

    Bauernmarkt Gersthofer Markt mit den ÖffnungszeitenArtikel-Thema: Gersthofer Markt in Wien 18

    Beschreibung: Der Gersthofer Markt im 18. Wiener Gemeindebezirk ist ein Lebensmittelmarkt direkt bei der Schnellbahnstation Gersthof.

    letzte Bearbeitung war am: 19. 09. 2020