Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Bauernmarkt Österreich -> Wien Brunnenmarkt

Brunnenmarkt - großer Straßenmarkt

Brunnenmarkt als Klassiker des Straßenmarktes

In der österreichischen Bundeshauptstadt Wien gibt es viele Wochenmärkte, aber kaum mehr reine Straßenmärkte. Ein Straßenmarkt ist ein solcher, bei dem die Marktstände am Abend abgebaut werden müssen. Die meisten Bauernmärkte und Wochenmärkte in Wien haben einen Teil solcher mobilen Marktstände und ein anderer Teil ist fix verankert.

Brunnenmarkt bis Yppenplatz

Der Brunnenmarkt ist noch ein klassischer Straßenmarkt. Er befindet sich in Wien-Ottakring und lag zwischen Thaliastraße und Neulerchenfelderstraße, wurde aber 2009 durch den Yppenmarkt noch erweitert und dehnt sich somit bis zum Yppenplatz aus. Er zählt zu den am meisten frequentierten Märkten in Wien überhaupt. Da der Anteil an ausländischen Menschen hier sehr groß ist und viele ehemalige Griechen und Türken sowohl als Markthändler als auch als Konsumentinnen und Konsumenten vorzufinden sind, fühlt man sich wie auf einem Basar.

Brunnenmarkt: das Angebot

Der lange Brunnenmarkt kann mit 160 verschiedenen Marktständen ein umfangreiches Angebot von Kleidung bis zu jeder Form von Lebensmittel anbieten. Vor allem Obst und Gemüse je nach Saison stehen im Fokus, aber auch Fleisch, Wurst und viele andere Spezialitäten wie Brot und unterschiedliches Gebäck werden zum Verkauf angeboten. Der Brunnenmarkt bietet sich als Treffpunkt an, hat ein großes Angebot und ist eine wichtige Einkaufsmöglichkeit für die Anrainer. Er kombiniert sich auch mit Straßengeschäfte, die gleich neben dem Markt eingerichtet wurden, sodass sich das Angebot sogar noch erweitert darbietet.

Dass etwa 60.000 Menschen Woche für Woche diesen Markt nutzen, um ihre Einkäufe zu tätigen, zeugt von der Bedeutung weit über den Bezirk Ottakring hinaus.

Ort und Öffnungszeiten

Der Brunnenmarkt ist von Jänner bis Dezember von Montag bis Freitag geöffnet, auch am Samstag gibt es die Möglichkeit des Einkaufs. Außerdem gibt es gastronomische Betriebe mit längeren Öffnungszeiten.

Titel: Brunnenmarkt
Öffnungszeiten Handel: Mo - Fr 06.00 bis 19.30 Uhr, Sa 06.00 bis 17.00 Uhr
Öffnungszeiten Gastronomie: Mo - Sa 06.00 bis 23.00 Uhr
Ort: Wien 16, von der Thaliastraße bis zum Yppenplatz

Weitere Infos und Lageplan

Unter dem nachstehenden Link finden Sie weitere Informationen über den Brunnenmarkt samt Lage des Marktes.

https://www.wien.gv.at/freizeit/einkaufen/maerkte/lebensmittel/brunnenmarkt.html

Lesen Sie auch

In der Stadt Wien gibt es viele Märkte, die als Bauernmarkt oder Wochenmarkt umschrieben werden können, aber wie bereits ausgeführt meist täglich geöffnet haben. Sie sind auf das ganze Stadtgebiet verteilt, wie die nachstehende Zusammenstellung zeigt.

1. Bezirk

2. Bezirk

3. Bezirk

6. Bezirk

Im 6. Bezirk gibt es mit dem Naschmarkt den wohl bekanntesten Markt in Wien, der auch einen Flohmarkt beinhaltet. Er ist auch zu einer Sehenswürdigkeit der Stadt geworden.

7. Bezirk

10. Bezirk

11. Bezirk

12. Bezirk

13. Bezirk

15. Bezirk

16. Bezirk

Der Brunnenmarkt ist ebenfalls ein sehr sehenswerter Markt, der auch zum Teil im 17. Bezirk liegt und noch einer der letzten Straßenmärkte ist - mit einem umfangreichen Angebot und viel Zulauf.

  • Brunnenmarkt

18. Bezirk

19. Bezirk

20. Bezirk

21. Bezirk

22. Bezirk

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

    Infos zum Artikel

    Wiener Brunnenmarkt mit den ÖffnungszeitenArtikel-Thema: Brunnenmarkt - großer Straßenmarkt

    Beschreibung: Der Brunnenmarkt ist einer der größten Straßenmärkte in Europa und befindet sich in Wien-Ottakring in der Brunnengasse.

    letzte Bearbeitung war am: 19. 09. 2020