Sie sind hier: Startseite -> Urlaub -> Urlaubslexikon -> Eventreisen

Eventreisen - Kulturreisen

Hotel, Stadtatmosphäre und Events

Unter dem Sammelbegriff Eventreisen finden sich viele Reiseangebote, die im Zusammenhang mit dem Städtetourismus stehen. Hierbei geht es natürlich auch um die Möglichkeit, eine Stadt zu besuchen und in das Flair der Stadt eintauchen zu können. Doch das Hauptanliegen der BesucherInnen ist vorwiegend eine bestimmte Veranstaltung.

Eventreisen = Veranstaltungsreisen

Oft werden diese Eventreisen auch als Kulturreisen definiert, weil beispielsweise ein Besuch einer beliebten Oper oder eines berühmten Opernhauses, eines Musicals oder anderer kultureller Veranstaltungen die Hauptmotivation für die Reise in eine Stadt bilden. Natürlich gibt es die Eventreisen auch für ländliche Gebiete, doch sind sie dort eher selten, weil viele Großereignisse in den Metropolen stattfinden.

Abseits der Kulturreisen gibt es viele weitere Formen der Städtereisen. Hier könnten die Sportreisen genannt werden, wenn ein Besuch einer Stadt kombiniert wird mit dem Besuch eines großen Tennisturniers oder anderer sportlicher Events. Auch Städtereisen im Rahmen von Großveranstaltungen sind sehr beliebt geworden. Die Stadt Wien beispielsweise wird anlässlich des Wiener Donauinselfestes gerne bereist. Zwar wäre man gerne auch so nach Wien gekommen, aber eigentlich findet der Wien-Besuch wegen des Donauinselfestes statt.

Eventreise: Kombination von Event mit Urlaubsaufenthalt

Die meisten dieser Städtereisen haben typische Merkmale, die darin bestehen, dass man zwar die Stadt besuchen möchte, aber diesen Besuch mit Events kombiniert. Das Angebot der Reiseveranstalter liegt darin, dass es sowohl die Tickets für kulturelle Veranstaltung, Sportevents etc. gibt, als auch die Reservierung der Hotelzimmer - alles in einem Paket, womit ein bequemer Besuch einer vielleicht noch unbekannten Metropole mit dem gewünschten Event verknüpft werden kann. Diese Kombiangebote werden in der Reisebranche immer wichtiger.

Die Kombination wird häufig auch ohne Nachfrage angeboten, zum Beispiel Hotelzimmer mit Eintrittskarten für ein bestimmtes Theater oder mit dem Gesamtpaket für den Marathon, der in der Stadt stattfindet. Dabei arbeiten die Veranstalter mit den Urlaubsanbietern (Hotels und Reiseveranstaltern) zusammen.

Artikel zum Thema Urlaubsarten nach Dauer

Ebenfalls interessant:

Winterurlaub

Tourismus und Winter: der Winterurlaub als Erholung in der kalten Jahreszeit mit Wintersport und Hüttenspaß auf den Bergen.

Check-In-Zeit

Urlaubsbegriffe: die Check-In-Zeit ist die Zeit bei der Abfertigung im Flughafen vor dem Abflug zu seinem Reiseziel.

Kreuzfahrt

Urlaubsarten: die Kreuzfahrt ist eine Urlaubsreise mit eingebauter Schifffahrt oder aber der Schifffahrt als zentrales Element der Reise.

Trampen

Reiseformen: das Trampen ist eine Fortbewegungsmöglichkeit, bei dem man per Anhalter reist und so auch seinen Urlaub steuern kann.

Zahnradbahn

Tourismusattraktionen: die Zahnradbahn ist eine Form der Ausflugsgestaltung, die sehr oft zum Tourismusziel wird.

Medizintourismus

Formen von Reisen: der Medizintourismus ist eine sehr beliebt gewordene Motivation für Reisen, um günstigere Behandlungen zu erhalten.

Familienurlaub

Urlaub planen: der Familienurlaub ist die Urlaubsreise von Eltern und Kindern sowie Angebote als Familienpakete.

Stadtbesichtigung

Tourismus und Städte: die Stadtbesichtigung oder auch der Überbegriff Städtetourismus ist zu einem wichtigen Eckpfeiler der Urlaubsbranche geworden.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Urlaubslexikon

Startseite Urlaub