Sie sind hier: Startseite -> Bildung -> Lehrberufe-ABC -> Lehrberufe Kunst und Kunsthandwerk -> Orgelbauer / Orgelbauerin

Ausbildung im Orgelbau

Herstellung von Orgeln und ihre Wartung

Der Bereich Orgelbau ist auch bei Kunst und Kunsthandwerk angesiedelt und hat als Schwerpunkt natürlich die Orgeln anzubieten, wie man sie aus vielen Kirchen kennt. Orgelbauerin oder Orgelbauer ist ein Lehrberuf mit einer Lehrzeit von 3,5 Jahren, die man in Unternehmen der Orgelbauer anstreben kann.

Die Orgel ist vor allem in den Kirchen ein großes Thema, denn fast jede Kirche hat ein solches Instrument anzubieten, mit dem die klassische Kirchenmusik angeboten und gespielt werden kann. Dabei sind die verschiedensten Rahmenbedingungen zu beachten, denn jede Kirche ist anders gebaut und entsprechend gibt es verschiedene Klangmuster, auf die man bei der Errichtung Rücksicht nehmen muss. Dies ist eine der Aufgaben der Orgelbauerinnen und Orgelbauer.

Die Erzeugung beginnt bei der Auswahl der notwendigen Materialien, ehe mit der eigentlichen Arbeit gestartet wird. Das sind vor allem die Einzelteile, aus denen die Orgel sich später zusammensetzen wird. Diese Kenntnisse braucht man auch, wenn eine bestehende Orgel restauriert oder gewartet werden soll. Mit verschiedenen Rohstoffen wird dabei gearbeitet - angefangen von Holz und Metall bis zu Kunststoff und Filz.

Die Werkzeuge beim Orgelbau reichen vom Hobel über Hobelmaschinen bis zu Fräsmaschinen und Bohrmaschinen, um das gewünschte Endprodukt herstellen zu können.

Informationen zum Lehrberuf

Titel: Orgelbauerin und Orgelbauer
Lehrzeit: 3,5 Jahre
Bereich: Kunst und Kunsthandwerk
Mögliche Lehrbetriebe: Betriebe des Orgelbaus

Ausbildungsschwerpunkte

  • Überprüfen und Lagern von Werkstoff und Hilfsstoffe
  • Anfertigen der Orgelteile
  • Einzelteile zusammenbauen
  • Arbeitstechniken anwenden vom Bohren bis zum Stechen
  • Maschinen steuern und regulieren

Ebenfalls interessant:

Lehrberufe Kunst und Kunsthandwerk

Bildhauer / Bildhauerin

Bildhauerin und Bildhauer ist ein Lehrberuf im künstlerischen Bereich, bei dem aus Stein Skulpturen und andere Produkte entstehen.

Blechblasinstrumente

In der Blechblasinstrumentenerzeugung werden jene Instrumente hergestellt, wie man sie von Konzerte und Orchester her kennt.

Gold-/Silberschmied + Juwelier

Goldschmied, Silberschmied und Juwelier sind Lehrberufe mit dem Ziel, Schmuckstücke unterschiedlichster Form herzustellen.

Harmonikamacher/in

Harmonikamacherin und Harmonikamacher fertigen Akkordeons und Mundharmonikas für zu Hause oder auch für Konzerte an.

Holzblasinstrumente

In der Holzblasinstrumentenerzeugung werden jene Instrumente hergestellt, wie man sie von Konzerte und Orchester her kennt.

Klavierbau

Im Klavierbau sind Fachleute tätig, die ein neues Klavier erzeugen können oder auch bestehende reparieren und stimmen können.

[aktuelle Seite]

Orgelbauer / Orgelbauerin

Im Orgelbau werden die von den Kirchen bekannten Orgeln entworfen und erzeugt, aber auch repariert und gewartet.

Streich-/Saiteninstrumentenbau

Im Streich- und Saiteninstrumentenbau werden bekannte Instrumenten wie Gitarren hergestellt, aber auch gewartet.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Lehrberufe Kunst und Kunsthandwerk

Startseite Bildung