Sie sind hier: Startseite -> Bildung -> Lehrberuf finden -> Infos zur Lehre

Infos zur Lehre und zum Lehrberuf

Allgemeines zur Lehre und dem Lehrberuf

Was genau ist eigentlich die Lehre im Unterschied zur Matura - sei es im Gymnasium oder in der Handelsakademie (HAK) bzw. Höheren technischen Lehranstalt (HTL)? Der Unterschied besteht darin, dass die Ausbildung nicht nur in der Schule stattfindet, sondern als duales System aufgebaut wird.

Es gibt den Schwerpunkt der praktischen Ausbildung im Unternehmen und die theoretische Ausbildung in der Berufsschule. Beides ist verpflichtend, doch kann der Charakter ein unterschiedlicher sein. Es gibt Lehrberufe, bei denen der Besuch in der Berufsschule blockweise erfolgt, womit man einen kurzfristigen Schwerpunkt in den theoretischen Grundlagen erwirbt und viele Lehrberufe, bei denen meist zweimal pro Woche die Berufsschule besucht wird.

Der Rest der Ausbildungszeit wird im Unternehmen verbracht, um vor Ort in der Praxis die Eigenheiten des Berufs, die notwendigen Handgriffe und alle praktischen Tricks kennenzulernen. "Learning by Doing" ist eine aus dem Englischen entnommene Redewendung, die hier absolut Gültigkeit erfährt.

Hat man die Lehre erfolgreich abgeschlossen, dann ist die Berufsausbildung ebenso beendet und man kann in einem Büro, in einer Bank oder auch in einer Apotheke zu arbeiten beginnen. Das fachliche Rüstzeug wird im Rahmen der Lehre weitergegeben und häufig werden Lehrlinge im Unternehmen, in dem sie diese Aufgaben gelernt haben, auch behalten, um als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig zu sein.

Neben der Art und Weise, wie die Berufsschule absolviert wird - blockweise oder ein- bis zweimal pro Woche - unterscheidet sich die Dauer der Ausbildung auch je nach Berufswahl. Manche Ausbildungen sind bereits nach zwei Jahren abgeschlossen, andere dauern 2,5 oder 3 Jahre - die längsten erfordern eine Ausbildungsphase von vier Jahren. Die meisten Lehrberufe weisen eine Ausbildungsdauer von drei Jahren auf.

Grundvoraussetzung, um eine Lehre beginnen zu können, ist der Abschluss der neunjährigen Schulpflicht. Ein positiver Abschluss ist nicht unbedingt vorgeschrieben, hilft aber bei der Suche nach einer geeigneten Lehrstelle.

Digitale Angebote

Ebenfalls interessant:

[aktuelle Seite]

Infos zur Lehre

Die Lehre und die Voraussetzungen sowie die Dauer und die Aufteilung in Praxis und Theorie mit der Berufsschule.

Doppellehre

Fakten zur Doppellehre als Ausbildung in zwei Lehrberufe gleichzeitig und die Voraussetzungen hierfür.

Lehre und Betrieb

Die Lehrausbildung im Betrieb als praktischer und wesentlicher Teil der Berufsausbildung.

Lehre und Berufsschule

Die Lehrausbildung in der Berufsschule als theotischer Teil der Ausbildung für einen Lehrberuf.

Lehrstelle suchen

Möglichkeiten, eine Lehrstelle zu suchen - im Internet, über Foren und Jobbörsen und weitere Möglichkeiten.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Lehrberuf finden

Startseite Bildung