Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Bergstraßen -> Preiner Gscheid

Preiner Gscheid bei der Raxalpe

Fahrt von Kapellen nach Reichenau

Die Raxalpe zählt zu den Wiener Hausbergen und ist zum erheblichen Teil im Bundesland Niederösterreich beheimatet, aber der höchste Punkt liegt bereits in der Steiermark. Der Berg ist ein beliebtes Ausflugsziel mit verschiedenen Optionen, denn es gibt ein hohes Plateau zum Spazierengehen, darunter aber viele Steige, für die man schwindelfrei sein muss.

Der Berg zeigt sich als Massiv und das ist für den Straßenverkehr üblicherweise ein Hindernis. Im Falle der Raxalpe gibt es eine Bergstraße mit dem Preiner Gscheid, um die Landesgrenze von der Steiermark nach Niederösterreich überwinden zu können und zwar südlich der Rax. Der höchste Punkt ist mit 1.070 Meter erreicht und damit befindet man sich direkt an der Landesgrenze.

Die maximale Steigung ist mit 11 % eher noch auf der moderaten Seite und das Preiner Gscheid darf auch mit dem Wohnwagen befahren werden. Eine Wintersperre gibt es auch nicht.

Preiner Gscheid: Fakten der Bergstraße

Höhe: 1070 Meter
Verbindung: Kapellen (Steiermark) - Reichenau/Rax (NÖ)
Maximale Steigung: 11 %
Wohnwagen: ja
Maut: nein
Wintersperre: nein

Bedeutung der Bergstraße

Wer von der Steiermark nach Niederösterreich fährt, hat vor allem mit der Fahrt von Mürzzuschlag nach Gloggnitz eine Möglichkeit, wobei der Semmering ein Thema ist. Eine Alternative kann man mit dem Preiner Gscheid nutzen, das nicht so stark befahren ist und das aber auch für viele Ausflüge genutzt werden kann.

Denn wenn man nach Reichenau fährt, gibt es nördlich davon das Höllental mit der reinen Schwarza als Fluss und den annähernd 100 Steigen im Westen, um auf das Hochplateau der Rax zu gelangen. Nach Osten hin kommt man auf das Bergmassiv des Schneebergs. Und auch auf steirischer Seite kann die Bergstraße den Zugang zu verschiedenen Bergtouren und Wanderungen anbieten. Als reiner Verkehrsweg ist die Bergstraße wenig befahren, aber man macht auch viele Kilometer, während die Schnellstraße auf Höhe des Semmering direktere Wege ermöglicht.

Aktuelle Straßenlage

Die Verkehrsclubs ÖAMTC und ARBÖ informieren aktuell über die Straßenlage und es gibt zudem Hinweise bei schwierigen Fahrverhältnisse. Dazu gehören auch Baustellen auf den Autobahnen und Bergstraße, Sperren der Bergstraßen im Winter und weitere Informationen, die die geplante Fahrt beeinträchtigen können.

ARBÖ
ÖAMTC

Bergstraßen nach Bundesland

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Bergstraße Preiner Gscheid in Niederösterreich und SteiermarkArtikel-Thema: Preiner Gscheid bei der Raxalpe

      Beschreibung: Das Preiner Gscheid ist eine Straßenverbindung und Bergstraße südlich der Raxalpe von Kapellen in der Steiermark nach Reichenau an der Rax in Niederösterreich.

      letzte Bearbeitung war am: 18. 05. 2020