Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Bergstraßen -> Wechselpass

Wechselpass an der Grenze Steiermark/NÖ

Fahrt von Pinggau nach Aspang

Raxalpe und Schneeberg sind ein Duo, das als Wiener Hausberge bezeichnet werden und südlich davon gibt es mit dem Semmering einen dritten Hausberg, zu dem man auch gerne neben Wandern das Skifahren und Boarden im Winter betreibt. Südlich davon ragt der Wechsel in die Höhe, der nicht mehr ganz zu den Hausbergen gezählt wird, wobei man hier unterschiedliche Ansichten vertreten kann.

Zum Wechsel dazu gehört auch der Wechselpass, der isch an der Landesgrenze der Steiermark im Süden und Niederösterreich im Norden befindet. Es ist dies eine harmlose Bergstraße mit einer maximalen Höhe von 967 Meter und einer Steigung von maximal 8 %, sodass man den Pass auch mit dem Wohnwagen überqueren kann und darf.

Kommt man etwa aus der Steiermark und Pinggau, kann man mittels Bergstraße Aspang im Südosten von Niederösterreich erreichen. Allerdings spielt der Wechselpass keine Hauptrolle mehr, weil östlich vom Wechsel mit der Südautobahn oder A2 die viel schnellere und flachere Route genutzt werden kann.

Wechselpass: Fakten der Bergstraße

Höhe: 967 Meter
Verbindung: Aspang Markt (Niederösterreich) - Pinggau (Steiermark)
Maximale Steigung: 8 %
Wohnwagen: ja
Wintersperre: nein
Maut: nein

Bedeutung der Bergstraße

Bevor die Südautobahn vollständig nutzbar war, war der Wechselpass die wesentliche Möglichkeit, um zwischen der Steiermark und Niederösterreich zu verkehren. Man kann also auch von der ehemaligen oder alten Route sprechen, die sehr viele Fahrzeuglenker wählen mussten, doch mittlerweile fährt man mit der Südautobahn viel schneller.

Anders sieht es aus, wenn man im Wechselgebiet selbst Freizeitaktivitäten anstrebt. Denn es gibt interessante und attraktive Wanderwege und man kann auch alpin bis zum Gipfel hochsteigen oder andere Ausflugsziele in der näheren Umgebung ansteuern. Dann ist die Autobahn als Zubringer zwar möglich, man wird aber vielleicht den Pass befahren müssen, um den Ausgangspunkt zu erreichen.

Aktuelle Straßenlage

Die Verkehrsclubs ÖAMTC und ARBÖ informieren aktuell über die Straßenlage und es gibt zudem Hinweise bei schwierigen Fahrverhältnisse. Dazu gehören auch Baustellen auf den Autobahnen und Bergstraße, Sperren der Bergstraßen im Winter und weitere Informationen, die die geplante Fahrt beeinträchtigen können.

ARBÖ
ÖAMTC

Bergstraßen nach Bundesland

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Bergstraße Wechselpass in Niederösterreich und SteiermarkArtikel-Thema: Wechselpass an der Grenze Steiermark/NÖ

      Beschreibung: Der Wechselpass ist eine Bergstraße an der Grenze der Steiermark im Süden und Niederösterreich im Norden und verbindet Pinngau mit Aspang.

      letzte Bearbeitung war am: 18. 05. 2020