Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Schwimmbäder in Österreich -> Schwimmbäder in Kärnten

Schwimmbäder und Freibäder in Kärnten

Bademöglichkeiten im Süden Österreichs

Kärnten ist bekannt für die vielen Badeseen vom Wörthersee angefangen bis zum Klopeinersee und all den anderen Gewässern, die mit Strandbäder zusätzlich zum Schwimmen und Entspannen einladen. Neben diesen Möglichkeiten gibt es auch Hallenbäder für die kalte Jahreszeit und die Freibäder fern der Gewässer, um auch an anderer Stelle sich im heißen Sommer abkühlen zu können. Und speziell die Kinder mögen es, wenn sie am besten den ganzen Tag im feuchten Element verbleiben könnten.

Schwimmbäder in Kärnten

Bäder in Kärnten wird eng mit den vielen Badeseen gesehen. Der Wörthersee ist natürlich eine erste Idee, wenn man an Schwimmen oder Baden und das Bundesland Kärnten denkt. Und es gibt auch die bekannten Strandbäder in der Landeshauptstadt Klagenfurt, die sowohl für Nichtschwimmer Möglichkeiten bieten wie auch für jene, die mit dem nassen Element zu einer Einheit werden. Dann kann man die Brücken nutzen, die 150 Meter in den See hineinragen und zum Sprung in den Wörthersee einladen. Aber es gibt noch mehr Möglichkeiten, um im Hochsommer das Wasser zu nutzen und Spaß zu haben.

Der Wörthersee ist aber nicht die einzige Möglichkeit, denn es gibt noch andere Einrichtungen, um sich zu erfrischen. So mancher See ist zu einem Bad gestaltet worden wie etwa das Seebad in Sankt Andrä im Lavanttal, um ebenfalls nach getaner Arbeit oder am Wochenende die Erfrischung im Wasser bieten zu können.

Es gibt auch die Lösung des Hallenbades etwa in Klagenfurt selbst, aber auch als Kombibad mit Freibad und Hallenbad, wie dies in Kötschach-Mauthen zur Verfügung gestellt werden kann.

Was besonders interessant ist ist natürlich die Kombination aus Erfrischung im Wasser, Liegewiesen und dem herrlichen Bergpanorama. Man muss nicht stundenlang im Wasser schwimmen, man kann sich vom Alltag auch lösen, indem man einfach in der Wiese liegt oder einen der vorbereiteten Plätze mit Liegen nutzt und sich die Bergwelt anschaut, womit die Entspannung besonders leicht gelingen kann - das gilt auch für die vielen Urlaubsgäste des Bundeslandes Kärnten.

Lesen Sie auch

Das Baden ist eine wesentliche Versuchung des Bundeslandes Kärnten, denn hier gibt es viele Badeseen und auch großflächige Angebote vom Weissensee bis zum Wörthersee. Die Seen sind zum Teil auch mit Strandbäder verbunden, zum Teil gibt es aber auch ganz normale Freibäder für die Erfrischung im Hochsommer und natürlich auch manche Hallenbäder für die kalte Jahreszeit.

Schwimmbäder im Norden Kärntens

Schwimmbäder im Westen Kärntens

Schwimmbäder im Süden

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Schwimmbad KärntenArtikel-Thema: Schwimmbäder und Freibäder in Kärnten

Beschreibung: 😎 Bäder in ✅ Kärnten bedeutet ein Angebot an Freibädern für die warmen Monate, die auch als Erlebnisbad bezeichnet werden, aber auch Hallenbad und Strandbad ist m&

letzte Bearbeitung war am: 05. 05. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung